Dr. Boy: Fokus auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit

19.09.2019

Das Umspritzen der Kaffeetasse auf einer Boy 125 E mündet in einer Barista-Show. (Foto: Boy)

Das Umspritzen der Kaffeetasse auf einer Boy 125 E mündet in einer Barista-Show. (Foto: Boy)

Auf einem deutlich vergrößerten Messestand wird Dr. Boy, Neustadt-Fernthal, auf der K 2019 elf Exponate präsentieren sowie weitere sechs Boy-Spritzgießautomaten auf Messeständen seiner Partnerunternehmen und damit mehr Maschinen als jemals zuvor auf diesem Event. Boy stellt auf der K 2019 seine neue Plastifiziertechnik Servo-Plast erstmals vor. Ebenso neu ist eine alternative Positioniermöglichkeit seines erfolgreichen Linear-Handling LR 5 auf einer Spritzgießmaschine, mit der wertvolle Betriebsstellfläche eingespart werden kann.

Bernd Fischer, Bereichsleiter Anwendungstechnik und Service, gibt einen ersten Ausblick auf das kommende Branchen-Highlight: „Unser Fokus für die acht Messetage liegt auf der zunehmenden Automatisierung und Vernetzung von Spritzgießautomaten und Peripheriegeräten. Um diese Digitalisierungsmöglichkeiten zu demonstrieren, werden wir eine 2K-Hart/Weich-Anwendung präsentieren. Unter aktiver Mitwirkung der Messebesucher endet das Zusammenspiel von Spritzgießautomat, Handling und weiteren Peripheriegeräten sowie einem Cobot mit kollaborierender Robotertechnik in einer eindrucksvollen Barista-Show. Sowohl die Produktions- als auch die individuellen Eckdaten der genussreichen Messeanwendung lassen sich gemäß Industrie 4.0 jederzeit nachvollziehen. Das „Internet of Things“ hält somit verstärkt Einzug in unsere Branche der kunststoffverarbeitenden Industrie.

Ein anderer Schwerpunkt der Boy-Messepräsentation wird das Thema Nachhaltigkeit sein. Auf gleich fünf Anwendungen werden biobasierte sowie recycelte Materialien auf Boy-Spritzgießautomaten verarbeitet.

Neben den technischen Neuheiten zeigt der Spezialist für Spritzgießautomaten bis 1.250 kN Schließkraft seine Kernkompetenzen in der Umspritztechnik, im Mikrospritzguss sowie in der Verarbeitung von Elastomer und Silikonen. Interessante Anwendungen werden eine Vielzahl Besucher aus vielen Nationen auf den Boy-Messestand locken.

www.dr-boy.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login
KWeb_Startseite_R3_300x200

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg