Ems-Chemie: Neuer Name für neue Generation des Hochtemperatur-PPAs

19.10.2018

Beim vorliegenden Demonstrator-Bauteil können mit Grivory HT6 die Wanddicken um 27 % im Ver-gleich zu Standard-PPA reduziert wer den, was zu einer Gewichtseinsparung von 31 % führt. Die Zykluszeit ist 35 % kürzer. (Abb.: Ems-Chemie)

Beim vorliegenden Demonstrator-Bauteil können mit Grivory HT6 die Wanddicken um 27 % im Ver-gleich zu Standard-PPA reduziert wer den, was zu einer Gewichtseinsparung von 31 % führt. Die Zykluszeit ist 35 % kürzer. (Abb.: Ems-Chemie)

Auf der K 2016 hatte die Ems-Chemie, Donat/Ems (Schweiz) das neue PPA Grivory HT „High Temperature“ vorgestellt. Diese Produktelinie ist die nächste Grivory HT-Generation. Zur Unterstreichung dieser Tatsache ist der Name in Grivory HT6 umbenannt worden.

1994 lancierte Ems die Markteinführung des Hochtemperaturwerkstoffs Grivory HT. Mit diesem Produkt ist Ems nach eigenen Angaben zum Marktführer in Europa geworden und bietet weltweit das breiteste PPA-Produktportfolio an. Mit der Reihe HT6 brachte der Polyamidspezialist eine neue HT-Produktelinie mit deutlich erhöhter Temperaturperformance auf den Markt.

Höherer E-Modul, bessere Wärmeformbeständigkeit

Das Material kommt überall dort zur Anwendung, wo die heutigen PPAs an die Grenzen ihrer mechanischen Belastbarkeit stoßen. Bei gleichem Schmelzpunkt wie Grivory HT1 (325 °C), bietet Grivory HT6 bei hohen Temperaturen deutlich mehr Leistung. Der E-Modul bei 140 °C wurde um 50 % und die Formbeständigkeit in der Wärme (HDT/C) um 50 K auf 250 °C erhöht. Bei gleicher Geometrie ist die HT6-Variante bei hohen Temperaturen deutlich belastbarer. Neue Bauteile können mit dünneren Wandstärken ausgelegt, wodurch Gewicht gespart wird.






Zielanwendungen liegen im Automobilbau, wie beispielsweise Bauteile in Kupplungssystemen, Getriebe, Strukturbauteile und Träger im Motorraum sowie Bauteile im Bereich Industrie und Konsumgüter mit höchster mechanischer Belastbarkeit und Kriechfestigkeit.

www.emsgrivory.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg