Engel: Aus Daten Informationen gewinnen

13.10.2021

 perfomance.boost analytics macht deutlich, in welchem Zusammenhang die untersuchten Daten mit der Bauteilqualität stehen und mit welchen Maßnahmen eine konstant hohe Qualität erzielt werden kann. Aus den Ergebnissen der Analyse leiten die Datenexperten konkrete Handlungsempfehlungen ab. (Foto: Engel)


perfomance.boost analytics macht deutlich, in welchem Zusammenhang die untersuchten Daten mit der Bauteilqualität stehen und mit welchen Maßnahmen eine konstant hohe Qualität erzielt werden kann. Aus den Ergebnissen der Analyse leiten die Datenexperten konkrete Handlungsempfehlungen ab. (Foto: Engel)

Mit zunehmendem Digitalisierungsgrad der Spritzgießprozesse steigt die Menge an Daten an. Die Daten beinhalten viele Informationen, die oft jedoch nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Mit der neuen Dienstleistung performance.boost analytics unterstützt Engel, Schwertberg (Österreich), seine Kunden dabei, aus den zur Verfügung stehenden Daten Informationen abzuleiten, um sie für die Prozess- und Produktionsoptimierung sowie die Fehlerbehebung zu nutzen.

Was sagen die Daten über die Stabilität des Prozesses aus? Wo liegen die Ursachen für Prozessschwankungen und Qualitätsprobleme? Und welche Daten sind überhaupt relevant? – Data Scientists sind ausgebildet, diese Fragen zu beantworten. Es sind jedoch nicht immer eigene Datenexperten verfügbar. Mit der Erweiterung seines Prozessoptimierungsservices perfomance.boost um das neue Paket „analytics“ bietet Engel diese Kompetenz jetzt als Dienstleistung an.

„Wir haben für das neue Angebot gezielt personelle Ressourcen aufgebaut“, berichtet Dr. Johannes Kilian, Leiter Prozesstechnologien und inject 4.0 von ENGEL am Stammsitz in Schwertberg, Österreich. „Unsere Data Scientists besitzen neben einer fundierten Data-Analytics-Ausbildung jahrelange Spritzgießerfahrung. Sie verstehen die Spitzgießmaschine und die Verarbeitungstechnologien, und genau das ist der große Vorteil von perfomance.boost analytics gegenüber anderen Dienstleistungsangeboten im Markt.“

Ausschuss auf der Spur

Jeweils bezogen auf einen konkreten Anwendungsfall analysieren die Data Scientists von ENGEL die vorliegenden Daten systematisch, bereiten die Ergebnisse visuell auf und erarbeiten konkrete Handlungsempfehlungen. Zum Beispiel, um die Produktionseffizienz zu steigern oder die Ausschussquote zu reduzieren.

Wird Ausschuss zu spät erkannt und die Ausschussursache nicht gefunden, werden Daten analysiert, die über einen längeren Zeitraum erhoben wurden. Dafür kommen neben den Anwendungstechnikern die Data Scientists zum Einsatz. Als Rohdaten dienen je nach Anwendungsfall und Kundenanforderung Produktions- und Prozessdaten sowie Daten aus der Qualitätssicherung. Die Analyse gibt Aufschluss über die Ausschussursachen, zeigt schleichende Qualitätsveränderungen auf und ermöglicht langfristige Trendaussagen. Damit geht das Dienstleistungspaket „analytics“ noch einen Schritt weiter als die bislang verfügbaren performance.boost Pakete.

www.engelglobal.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg