Ensinger: Verbundwerkstoff-Portfolio erweitert

15.02.2022

Ensinger, Nufringen, hat das Geschäft mit thermoplastischen Verbundwerkstoffen der Marke StyLight von Ineos Styrolution, Frankfurt/M., erworben.

Mit der Übernahme erweitert Ensinger sein Verbundwerkstoff-Portfolio um eine exklusive Produktpalette auf SAN-Basis. Diese thermoplastischen Composites eröffnen neue technische Anwendungen, beispielsweise Kombinationen mit Carbon-, Glas- und Naturfasern (Flachs) für ästhetische Materialien, semistrukturelle Anwendungen und Spritzgussanwendungen.

Ineos Styrolution hatte die StyLight-Produktlinie auf der K-Messe 2016 eingeführt. Seitdem haben diese Materialien bei vielen Kunden großes Interesse geweckt und in unterschiedlichen Branchen Anwendung gefunden.

„Das Geschäft wird in den erfahrenen Händen von Ensinger weitergeführt, um den bestehenden Kundenstamm zu betreuen und Wachstumspotenzial zu erschließen. Es ist unser Ziel, die derzeitige Position des Unternehmens auf dem internationalen Markt für thermoplastische Verbundwerkstoffe weiter auszubauen“, sagt Daniel Grauer, International Business Development Manager bei Ensinger.

Ensinger hat StyLight in Tecatec umbenannt, damit sich die erworbene Produktpalette in das bisherige Angebot der thermoplastischen Verbundwerkstoffe einfügt.

„Die Übernahme des StyLight-Geschäfts von Ineos Styrolution ist der nächste strategische Baustein auf dem Weg von Ensinger zu einem der wenigen Hersteller, der die komplette Wertschöpfungskette von thermoplastischen Verbundwerkstoffen anbieten kann“, sagt Ralph Pernizsak, Geschäftsführer der Ensinger Gruppe.

www.ensingerplastics.com/composites

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg