Fabulous: Biobasierte Kunststoffe für 3D-Druck

11.11.2021

Bluecare ist ein nachhaltiges und sicheres Material für die Lebensmittelindustrie. (Foto: Fabulous)

Bluecare ist ein nachhaltiges und sicheres Material für die Lebensmittelindustrie. (Foto: Fabulous)

Auf der Formnext stellt Fabulous, Lyon (Frankreich), mit Bluecare ein biobasiertes, blau durchgefärbtes PA 11 für die Lebensmittelindustrie vor, das zum selektiven Lasersintern geeignet ist.

Der stark wachsende Markt der additiven Fertigung für die Lebensmittelbranche ist auf die Serienfertigung und zahlreiche Industrieanwendungen ausgerichtet: Das neue Material Bluecare erfüllt dabei alle Anwendungsbedürfnisse im Lebensmittelbereich. So sichert es den Herstellungsprozess in der Lebensmittelproduktion, denn blau durchgefärbte Kunststoffe sind deutlich sichtbar. Sie lassen sich in den Fertigungslinien in Echtzeit identifizieren. Sie unterstützen damit die Sicherheit der Abläufe in der sensiblen Lebensmittelindustrie. Die Identifikation von Fremdkörpern oder Kunststoffteilchen in Lebensmitteln wird durch Sichtprüfung oder automatische Erkennung der blauen Farbe des Materials erleichtert.

Ein weiterer wichtiger Punkt für Teile mit Zertifizierung für den Lebensmittelkontakt erfüllt das Material ebenfalls: Teile aus Kunststoff, die in direktem Kontakt mit Lebensmitteln stehen, müssen strenge Anforderungen an die verwendeten Materialien erfüllen. Das gilt insbesondere, wenn sichergestellt werden soll, dass sie physiologisch unbedenklich sind. Mit dem bio-basiertem, blau durchgefärbten Polyamid ist außerdem die Reinheit von Bauteilen einfacher festzustellen. Sporen, Schimmel, Lebensmittel- oder Reinigungsrückstände sind besser sichtbar als bei anders gefärbten Materialien. Bluecare ist zertifiziert und erfüllt die Anforderungen internationaler Regelungen für Lebensmittelkontaktmaterial.

Das Polymer basiert auf einer nachwachsenden Rohstoffquelle. Die Refresh-Rate zählt laut Hersteller mit 50 % wiederverwendbarem Pulver zu den höchsten im 3D-Pulverdruck.

Erste Anwendungen

Partnerfirmen haben bereits mit der Fertigung von Bauteilen aus diesem Material begonnen. Einer der Projektpartner ist das Print-Service-Büro ID Print 3D in Frankreich: Das Pulver wird für die Konstruktion von 30 cm breiten modularen Elementen für Lebensmittel-Förderbänder verwendet. „Bluecare ist das ideale Material für die additive Fertigung von Elementen für Lebensmittel-Förderbänder. So können wir die kostspielige Anfertigung einer Form für eine geringe Stückzahl vermeiden“, so Patrice Panchot, Geschäftsführer von ID Print 3D. Fabulous hat inzwischen etwa zehn Kunden in Europa, die dieses Material verwenden. Für den US-amerikanischen und den kanadischen Markt ist die FDA-Zulassung beantragt.

Im Rahmen der Formnext stellt Fabulous zwei weitere Materialien vor: den Metall-Polymer-Verbundwerkstoff Detect mit Magneterfassungsfunktion und Zulassungen für verschiedene Branchen sowie Red Stop, das rot durchgefärbte Äquivalent zu Bluecare für die Herstellung von Teilen, die aus Sicherheitsgründen deutlich sichtbar sein müssen.

www.fabulous.com.co/en/

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg