Gabriel-Chemie: Farb-Masterbatch auf Basis von PCR-PE

08.03.2019

Die PCR-Farben sind ein erster Baustein in der Nachhaltigkeits-Strategie von Gabriel-Chemie. (Foto: Gabriel-Chemie)

Die PCR-Farben sind ein erster Baustein in der Nachhaltigkeits-Strategie von Gabriel-Chemie. (Foto: Gabriel-Chemie)

Im Zuge ihrer Nachhaltigkeits-Initiative aktiviert Gabriel-Chemie, Gumpoldskirchen (Österreich), mehrere Strategie-Programme. Einer der ersten Bausteine bildet die Einführung einer Farbpalette bestehend aus Post Consumer Recycled (PCR) Polypropylen.

Gabriel-Chemie beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit der Reduzierung von Virgin-Materialien, also den nativen, fossilen Rohstoffen in der Kunststoff- bzw. Masterbatch-Verarbeitung. Mit einem ersten farbenfrohen Masterbatch-Angebot aus PCR-PP ist dem Unternehmen ein weiterer Schritt auf diesem Markt gelungen. Die Lieferanten stellen ihre Produkte aus Post-Consumer Abfällen z. B. aus dem gelben Sack her, welches als Basismaterial dient. Die Nachstellung einer großen Farbvielfalt ist bereits möglich. Hellere und Effektfarben, sowie auch z. B. die Kombination mit Lasermarking-Additiven, sind je nach Wunsch und Bedarf realisierbar. Die ersten konkreten Projekte im Verpackungsbereich sind im Laufen und auch die Weiterentwicklung, um PET- und HDPE-PCR als Trägerbasis zu nutzen, schreitet voran. Gabriel-Chemie ist damit ein kompetenter Ansprechpartner für Kundenwünsche im Rezyklat-Farbsegment.

„Mit den PCR-Farben machen wir einen großen Sprung Richtung Zukunft. Die gesellschaftliche Verantwortung von Gabriel-Chemie im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens ist enorm gestiegen. Dies spiegelt sich auch in der Einbettung von CSR in unsere mittel- und langfristige Strategie wider. “, erklärt Mark Hannah, Head of Corporate Marketing. Eine eigene PCR-Taskforce der Gabriel-Chemie Gruppe nimmt Lösungswünsche, Kooperations-Anfragen und Erkundigungen entgegen.

www.gabriel-chemie.com/pcr-masterbatch

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg