Greiner Packaging/LyondellBasell: Zirkuläre Lösung für Kaffeekapseln

23.02.2022

Greiner Packaging und LyondellBasell präsentieren eine zirkuläre Lösung für Kaffeekapseln. (Foto: Greiner Packaging)

Greiner Packaging und LyondellBasell präsentieren eine zirkuläre Lösung für Kaffeekapseln. (Foto: Greiner Packaging)

LyondellBasell, Rotterdam (Niederlande), stellt Polypropylen auf Basis von Post-Consumer-Recyclingmaterialien (PCR) her, die Greiner Packaging, Kremsmünster (Österreich), zu Kaffeekapseln für Nescafé Dolce Gusto verarbeitet. Die Polymere mit dem Markennamen CirculenRevive besitzen die gleichen Eigenschaften wie Neumaterial.

Auch die strengen Anforderungen der Lebensmittelindustrie werden von diesen Materialien erfüllt und die am Produktionsprozess der Kapseln beteiligten Standorte von LyondellBasell und Greiner Packaging sind ISCC-PLUS-zertifiziert. Dieses weltweite Zertifizierungsschema garantiert eine transparente Rückverfolgbarkeit entlang der gesamten Lieferkette. Mittels Massenbilanzansatz eruiert LyondellBasell, welche Menge an Recyclingmaterial im Fertigungsprozess von CirculenRevive Produkten zum Einsatz kommt. Über eine Nachhaltigkeitserklärung kann der recycelte Anteil dem endgültigen Polymer zugerechnet werden.

„CirculenRevive-Polymere helfen dabei, die Herausforderung von schwer zu recycelnden Kunststoffen in großem Maßstab anzugehen“, sagt Richard Roudeix, Senior Vice President Olefine und Polyolefins bei LyondellBasell. „Die Recyclingtechnologie kann gebrauchte Mischkunststoffe verwerten, die für eine mechanische Wiederverwertung ungeeignet sind. Dadurch können größere Mengen an Kunststoffabfall in die Wertschöpfungskette zurückgeführt werden, die andernfalls für die Energierückgewinnung oder die Deponierung bestimmt wären. Gleichzeitig besitzen diese Polymere die gleichen Eigenschaften und dieselbe hohe Qualität wie Material aus fossilen Rohstoffen. Letztendlich beabsichtigt LyondellBasell, bis 2030 jährlich zwei Millionen Tonnen wiederverwertete Polymere auf der Basis erneuerbarer Rohstoffe zu produzieren und auf den Markt zu bringen.“

www.greiner-gpi.com
www.lyb.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg