Günther: Düsenschaft sorgt für Leckageschutz

21.09.2021

Fertig verkabeltes und einbaufertiges Heißkanalsystem Ready2Connect. (Foto: Günther)

Fertig verkabeltes und einbaufertiges Heißkanalsystem Ready2Connect. (Foto: Günther)

Die neuen Heißkanalsysteme Ready2Connect stellt die Günther Heißkanaltechnik GmbH, Frankenberg, auf der Fakuma 2021 vor. Dabei handelt es sich um nach Kundenvorgaben gefertigte und komplett montierte Heißkanalsysteme, die eine vereinfachte und schnelle Installation sowie sichere Inbetriebnahme ermöglichen. Damit ergeben sich nach Angaben des Unternehmens Zeit- und Kostenersparnis im Werkzeugbau. Sie bieten eine Alternative zur kompletten Heißen Seite.

Dabei kümmern sich die Experten von Günther vorab um die Verdrahtung und stellen die elektrische Funktion sicher. Auf diese Weise lassen sich Verdrahtungsfehler in den Verbindungskabeln und am Heißkanal sowie Komponentenfehler bei Heizern und Fühlern ausschließen. Dies sorgt von Anfang an für einen stabilen Fertigungsprozess mit bestmöglicher Produktivität und reduziert die Montagekosten bei den Werkzeugmachern, Spritzgießern und OEMs.

Ready2Connect werden sowohl als offene wie auch als Nadelverschlusssysteme angeboten. Der Kunde muss lediglich den passenden Antrieb und die Nadelbetätigungen montieren. Die standardisierten Kabelboxen sind für beliebig hohe Fachzahlen und unterschiedliche Anbaugehäuse erhältlich. Durch den Einsatz von Reihenklemmen ergibt sich eine übersichtliche und geordnete Verkabelung, was den Anschluss montagefreundlicher gestaltet.

Die Vorverkabelung auf Klemmleisten erfolgt nach DIN EN 60204-1, was der VDE 0113-1 entspricht. Der Gitter-Kabelkanal schützt die Kabel sicher vor Quetschungen und vermeidet dank der Gitterstruktur einen eventuellen Temperaturstau im Kanal. Zudem sind so alle Kabel und Steckverbindungen leicht zugänglich, was Wartung und Demontage vereinfacht. Die Push/Pull-Verriegelung der Stecker ermöglicht eine mühelose Arretierung und verkürzt die Inbetriebnahme.

Bei der Planung und Ausführung setzt Günther auf seine ebenso bewährte wie zukunftsweisende Technologie, die eine optimale Temperaturführung im gesamten Heißkanalsystem sicherstellt. Dank des Düsenschafts der Heißkanaldüsen ist der Leckageschutz garantiert. Undichtigkeiten bei häufiger Montage und Demontage gehören damit der Vergangenheit an. Die mit dem Verteiler nur leicht verschraubten Düsen positionieren sich beim Aufheizvorgang selbsttätig, was den Vorteil hat, dass sich das System nicht verspannt und keine Mindestlängen bei den Düsen erforderlich sind.

www.guenther-heisskanal.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg