KWeb_Website_Startseite_B2_468x60

Gummiwerk Kraiburg: Elastomermischung für Streckenrekord am Nürburgring

19.02.2019

Mit einem Bauteil unter Verwendung von Kraibon fuhr der Porsche 919 Hybrid Evo auf der Nordschleife des Nürburg-Ringes zum Streckenrekord von 5:19,55 Minuten. (Foto: Porsche Consulting)

Mit einem Bauteil unter Verwendung von Kraibon fuhr der Porsche 919 Hybrid Evo auf der Nordschleife des Nürburg-Ringes zum Streckenrekord von 5:19,55 Minuten. (Foto: Porsche Consulting)

Der High-Tech-Werkstoff Kraibon der Gummiwerk Kraiburg GmbH & Co. KG, Waldkraiburg, trug zum Streckenrekord von Porsche am Nürburgring im Jahr 2018 bei. Im Porsche 919 Hybrid Evo ermöglichte das Elastomer eine variable Steuerung der Aerodynamik, die für diese Rekordzeit mitverantwortlich war. Diese Steuerung der Aerodynamik erfordert bewegliche Bereiche im verwendeten CFK-Werkstoff, die durch Kraibon erreicht wurden.

Die Tatsache, dass der Elastomerwerkstoff eine exzellente Haftung sowohl zu Metallen als auch zu Faserverbundkunststoffen eingeht, wurde für das Fahrzeug vorteilhaft genutzt, denn so konnte CFK problemlos mit Titaneinsätzen verbunden werden.

Ein weiterer Vorteil von Kraibon findet sich im Bereich des Einschlag- und Splitterschutzes. Im Falle einer Kollision brechen gewöhnliche CFK-Bauteile und bersten zu sehr vielen kleinen Splittern. Dies kann zu einem erhöhten Verletzungsrisiko von Passagieren oder Passanten führen. Die Integration von Kraibon verbessert die Sicherheit und erhöht die Lebensdauer der Bauteile, da die feste Bindung zum Faserverbundteil das Ablösen von Bruchstücken verhindert.

Der Einsatz von Kraibon – für Akustik, Impact und Hybrid – im Motorsport ist nur ein Anwendungsgebiet des Elastomers. Aufgrund seiner Eigenschaften kann es auch in anderen Branchen – vom Automobilbau über Windenergie, Luft- und Raumfahrt, Schienenfahrzeuge bis hin zur Medizintechnik und industriellem Leichtbau – Verwendung finden.

Das Rekordbauteil von Porsche ist u. a. auf der JEC World Mitte März in Paris am Gemeinschaftsstand „Bayern innovativ“ zu sehen.

www.kraibon.de
www.kraiburg-rubber-compounds.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg