Hasco: Düse mit wartungsfreundlichem Kabelabgang

09.12.2021

Durch den Kabelabgang hin zur Düsenmitte lässt sich das Anschlusskabel außerhalb der Heißen Seite in der Düsenhalteplatte verlegen. (Foto: Hasco)

Durch den Kabelabgang hin zur Düsenmitte lässt sich das Anschlusskabel außerhalb der Heißen Seite in der Düsenhalteplatte verlegen. (Foto: Hasco)

Hasco, Lüdenscheid, hat die Düsenserie Vario Shot, welche vorwiegend bei anspruchsvollen Kunststoffen zum Einsatz kommt, erweitert. Ab sofort steht zum Heizungsabgang nahe des Düsenkopfes auch ein Kabelabgang zur Düsenmitte hin zur Verfügung. Dies bietet den Vorteil, die Anschlusskabel der Düse außerhalb der Heißen Seite in der Düsenhalteplatte zu verlegen.

Die Heizung lässt sich einfach direkt auf der Spritzgießmaschine austauschen. Ausfallzeiten werden so insbesondere bei hochfachigen Heißkanal-Werkzeugen oder bei Nadelverschlussanwendungen reduziert. Arbeitsschritte wie Abrüsten, Demontieren, Nadel ziehen, Montieren und Rüsten entfallen und erhöhen somit die Wartungsfreundlichkeit im Servicefall.

Auch der Thermofühler der Heißkanaldüse kann von der Trennebene aus getauscht werden. Durch eine gezielt eingebrachte Aussparung im Messingkörper der Heizung, lässt sich der Thermofühler einfach demontieren und wieder einsetzen.

www.hasco.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg