IKT: Luftgekoppeltes Ultraschallprüfverfahren für komplexe Faserkunststoffverbunde

30.08.2019

Das Institut für Kunststofftechnik (IKT) der Universität Stuttgart forscht gemeinsam mit den Projektpartnern L&_P Elektroautomatisations GmbH, Willich, und Alpha Sigma GmbH, Zwickau, im Rahmen eines vom Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (AiF-ZIM) geförderten Kooperationsprojekts an der Entwicklung einer Luftultraschall-Prüfzelle mit erhöhter lateraler Auflösung für die Prüfung komplexer Faserkunststoffverbunde bei einseitiger Zugänglichkeit.

Faserkunststoffverbunde sind durch ihre hervorragenden gewichtsspezifischen Materialeigenschaften vielfältig einsetzbar. Durch ihren vergleichsweise komplexen – und zu großen Teilen händischen – Herstellungsprozess unterliegen die Bauteile, speziell in der Luft- und Raumfahrtindustrie, strengen Qualitätskriterien. Diese erfordern oftmals eine vollständige Prüfung der Bauteile. Um den Weg der zerstörungsfreien Prüfung komplexer Faserkunststoffverbunde zum kontaminierungsfreien und berührungslosen Luftultraschallverfahren zu ebnen, forscht das IKT gemeinsam mit den Projektpartnern an der Entwicklung eines Luftultraschallsystems zur zerstörungsfreien Prüfung komplexer Faserkunststoffverbunde.

Auf der Basis einer einseitigen Zugänglichkeit des Prüfsystems werden für die zerstörungsfreie Prüfung geführte Wellen eingesetzt. Zur Steigerung der lateralen Sensitivität soll an einem Fokussieraufsatz für die Luftultraschallprüfköpfe geforscht werden. Dieser Aufsatz soll so ausgelegt werden, dass er zusätzlich als Abschirmung fungiert und so die Flexibilität und Auflösung des Prüfsystems erhöhen kann. In einer eigens hierfür aufgebauten Prototyp-Prüfzelle sollen erste automatisierte Tests mit dem aufgebauten Luftultraschallsystem an komplexen Faserkunststoffverbunden durchgeführt werden und so die Leistungsfähigkeit des Prüfsystems unter Produktionsbedingungen zu testen.

www.ikt.uni-stuttgart.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg