JSP: Partikelschaum aus maritimen Industrieabfällen

13.05.2020

Produkte aus dem EPP-Partikelschaum Arpro 35 Ocean. (Foto: JSP)

Produkte aus dem EPP-Partikelschaum Arpro 35 Ocean. (Foto: JSP)

Der Rohstoffhersteller JSP, Tokio (Japan), erweitert ab sofort seine Palette an EPP-Partikelschaum (Expandiertes Polypropylen), die unter dem Handelsnamen Arpro vertrieben wird, um weitere Produkte mit Rezyklatanteil.

Ab sofort gibt es eine Produkttype in mittlerer Schüttdichte (34 g/l) für Leichtbau-Formteile mit Raumgewichten zwischen 40 bis 70g/l unter der Bezeichnung Arpro 35 Ocean mit 15 % Rezyklatanteil.

Es zeichnet sich durch vergleichbare physikalische Eigenschaften und Verarbeitung wie Neuware aus. Die Zugfestigkeit von Arpro 35 Ocean bei 45 g/l beträgt 615 kPa und bei 60 g/l 830 kPa. Bei der Herstellung wird im Vergleich zu Neuware 7 % weniger CO2 produziert.

Für alle Arpro-Ocean-Produkte mit Rezyklatanteil wird ausschließlich Rezyklat aus maritimen End-of-Life-Industrieabfällen wie Fischernetzen und Seilen, und nicht aus Produktionsausschuss, verwendet, wodurch auch die besondere Färbung zustande kommt.

„Mit Arpro 35 Ocean liefert JSP einen weiteren Baustein in der Abfallvermeidung am Beispiel von stofflichem Recycling zur Entlastung der Meere“, sagt Vice President Sales, Frank Tölle. „Damit verringern Sie die Menge an Plastikmüll die unsere Umwelt belastet und schonen Ressourcen“

www.jsp.com
www.arpro.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg