K.D. Feddersen: ABS-Sortiment um Chemical-Compliance-Typen erweitert

07.02.2019

Elix ABS CC spielt bei Anwendungen wie Kaffeevollautomaten seine Stärken voll aus. (Foto: K.D. Feddersen)

Elix ABS CC spielt bei Anwendungen wie Kaffeevollautomaten seine Stärken voll aus. (Foto: K.D. Feddersen)

Seit 2017 ist K.D. Feddersen, Hamburg, der vertragliche Distributionspartner für ABS und ABS-Blends der Elix Polymers S.L. u. a. in Deutschland und Österreich. Neben den Standard- und Galvanotypen sowie den hochtemperaturbeständigen ABS-Typen des spanischen Herstellers ist beim Distributor nun auch die Produktreihe Elix ABS Chemical Compliance (CC) erhältlich.

Diese Produktreihe wurde speziell für Spielwaren, Kosmetikbehältnisse und Anwendungen mit Lebensmittelkontakt wie z. B. Küchenmaschinen oder Kaffeevollautomaten entwickelt, welche strengen behördlichen Vorgaben sowie Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen unterliegen. „Für diese CC-Produkte werden ausgewählte Vorprodukte eingesetzt, um entsprechende Anforderungen und Regularien zu erfüllen. Der Herstellungsprozess bei Elix unterliegt der Good Manufacturing Practice (GMP), d. h. den Richtlinien zur Qualitätssicherung von Produktionsabläufen und -umgebung in der Produktion von Arzneimitteln und Wirkstoffen, Kosmetika, Lebens- und Futtermitteln. Eine Sicherstellung der vollständigen Rückverfolgbarkeit von der eingesetzten Rohstoffcharge bis zum Fertiggranulat kann somit gewährleistet werden“, so Hermann Legatzki, Produktmanager bei K.D. Feddersen.

Das ABS CC-Portfolio von Elix umfasst verschiedene Spritzgießtypen wie z. B. M220-CC, P2M-CC oder H605-CC, welche neben ihren typischen ABS-Eigenschaften, wie gute Schlagzähigkeit oder einfache Verarbeitung, auch einen hohen Glanzgrad mitbringen. Zudem haben diese Werkstoffe eine UL-Zertifizierung mit der Brennbarkeitsklasse UL 94 HB (Horizontal Burning). Die Produkte sind sowohl in natur als auch eingefärbt erhältlich.

Die Produktlinie Elix CC umfasst nach Angaben von K.D. Feddersen ein breites Servicepaket des Herstellers zur Unterstützung der Kunden bei der Produktverifizierung. Dieses beinhaltet unter anderem die Erstellung von Konformitätsdokumenten für unterschiedliche nationale und internationale Normen und Vorschriften. Für die Verwendung in Applikationen mit Lebensmittelkontakt unterliegt das Compound zusätzlichen Prüfungen im Qualitätsprozess, die je nach regulatorischen Anforderungen der Kunden und OEMs unterschiedlich sein können. Der Distributor unterstützt hierbei seine Kunden von der Materialauswahl, über die Konstruktion sowie Auslegung der Bauteile und Werkzeuge, bis hinein in die laufende Serienproduktion.

www.kdfeddersen.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg