Kraiburg TPE: Hautfreundliches Compound für Headset

17.04.2020

Die in Koblach (Österreich) ansässige Pfanner Schutzbekleidung GmbH lässt den Kopfbügel für ihr Protos Headset Integral aus einem thermoplastischen Elastomer von Kraiburg TPE, Waldkraiburg, spritzgießen. Das Material bietet gute Verarbeitbarkeit und ein angenehmes Tragegefühl.

Ein leichtfließendes TPE verleiht dem grauen Kopfbügel des Protos Headset Integral eine angenehm weiche, samtige Haptik im Einklang mit irritationsfreier Hautverträglichkeit. (Foto: Pfanner Schutzbekleidung)

Ein leichtfließendes TPE verleiht dem grauen Kopfbügel des Protos Headset Integral eine angenehm weiche, samtige Haptik im Einklang mit irritationsfreier Hautverträglichkeit. (Foto: Pfanner Schutzbekleidung)

Von der Forst- und Landwirtschaft über Industrie und Straßenbau bis hin zur Jagd und Luftrettung: Beim Arbeitsschutz kommt es nicht nur auf die Funktionssicherheit an. Denn damit die geeignete oder vorgeschriebene Personenschutzausrüstung wirklich getragen wird, muss sie angenehm, leicht und praktisch gestaltet sein. Das gilt nicht zuletzt auch für Gehörschutz-Headsets, die keine Druckstellen am Kopf, kein „Ziepen“ an den Haaren und keine Hautirritationen verursachen dürfen.

Beim Kopfbügel des von Westcam, Mils (Österreich) entwickelten und von Pfanner vertriebenen Protos Headset Integral fiel die Wahl daher auf ein hochleistungsfähiges Compound der Serie Thermolast K VS/AD/HM von Kraiburg TPE. Neben samtiger Oberflächenqualität (VS, Velvet Surface), guter Haftung (AD, Adhäsion) und hohen mechanischen (HM) Eigenschaften bietet das Material eine weitreichende Designfreiheit und wirtschaftliche Verarbeitbarkeit.

„Die größte Herausforderung bestand darin, den relativ großen Kopfbügel des Headsets maß- und wiederholgenau bei möglichst kurzen Zykluszeiten zu spritzen und dabei eine saubere, homogene Anmutung ohne Einfallstellen sicherzustellen“, betont Reto Huber, Geschäftsführer der Huber Kunststoff AG. „Die ausgezeichnete Fließfähigkeit des Materials von Kraiburg TPE kommt diesen Anforderungen perfekt entgegen und liefert einwandfreie Oberflächen direkt aus dem Werkzeug.“

In den Kopfbügel integriert ist ein Federstahldraht, der für die erforderliche Spannung sorgt und auch zur Montage der seitlich anschließenden Clips zur Aufnahme der Gehörschutzbügel dient. Die Clips bestehen aus ABS mit innenseitig angespritztem TPE zur zuverlässigen Isolierung des Stahldrahts gegen den Kopf. Die samtig weiche Haptik des TPE verleiht dem Bügel und den Clips einen angenehmen, druckfreien Tragekomfort.

Das gewählte Compound vereint eine Härte von 60 Shore A mit hoher Zug-, Reiß- und Bruchfestigkeit. Die abriebbeständige Oberfläche hält auch Hautfett, Cremes und haushaltsüblichen Reinigern dauerhaft stand. Darüber hinaus erfüllt das TPE die Anforderungen der ISO 10993-10 an die irritationsfreie Verträglichkeit von Materialien für Anwendungen mit Hautkontakt.

„Wir hatten schon beim Visier für den Protos Integral Sicherheitshelm ausgezeichnete Erfahrungen mit einem thermoplastischen Elastomer von Kraiburg TPE gemacht“, ergänzt Martin Greber, Entwicklungsleiter bei Westcam. „Dort dient das TPE als Dämpfungs- und Dichtlippe an der Innenseite und wird im 2-Komponenten-Verfahren zusammen mit dem Rand des Visiers spritzgegossen, der aus Polyamid besteht. Die Haftfestigkeit dieser Hart/Weich-Anwendung hat sich in der Praxis bestens bewährt, sodass Thermolast K auch für die Draht/TPE- und ABS/TPE-Kombinationen des Headsets von Anfang an zur engeren Materialwahl zählte.“

Das Protos Headset Integral wurde gezielt als Kapselgehörschutz entwickelt und punktet mit seiner Modularität sowie kompakten Abmessungen, mit minimalem Überstand beim Tragen und kleinem Packmaß, wenn es zusammengeklappt ist. Die Gehörschutzkapseln sitzen in eigenen Gehörschutzbügeln, die an den seitlichen Clips des Kopfbügels befestigt werden und zusätzlich die Bügel einer optionalen Protos Schutzbrille aufnehmen können, sodass insgesamt keinerlei Schallbrücken entstehen. Das weitere Zubehör umfasst darüber hinaus eine Bluetooth-Kommunikationslösung samt USB-Ladebügel, deren Technik komplett in der Gehörschutzkapsel verbaut ist.

Die Compounds der Serie VS/AD/HM lassen sich exakt einfärben und zeigen auch im Grau des Protos-Kopfbügels eine hohe Farb- und UV-Stabilität.

www.kraiburg-tpe.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg