Krauss Maffei Berstorff: Dimensionswechsel-System jetzt bis 500 mm

08.07.2016

Das automatische Rohrwechselsystem Quick Switch gibt es nun auch in groß: für Rohre in einem Durchmesserbereich von 280 bis 500 mm. (Foto: Krauss Maffei Berstorff)

Das automatische Rohrwechselsystem Quick Switch gibt es nun auch in groß: für Rohre in einem Durchmesserbereich von 280 bis 500 mm. (Foto: Krauss Maffei Berstorff)

Die Maximalversion ihrer Quick Switch-Technologie für einen effizienten Dimensionswechsel bei der Rohrextrusion im Durchmesserbereich von 280 bis 500 mm stellt Krauss Maffei Berstorff, München, auf der diesjährigen Kunststoffmesse vor. Das seit vielen Jahren im Produktionsalltag bewährte System gehört zu den Flaggschiffen des Unternehmens, wenn es um die Forderung nach Gesamtanlageneffizienz besonders im Hinblick auf die Verfügbarkeit einer Produktionsanlage geht. Quick Switch ist damit Teil des Gesamtkonzeptes OEE (Overall Equipment Efficiency) plus, zu dem der Maschinenbauer seine Lösungen zusammenfasst, die den aktuellen Marktforderungen Rechnung tragen.

„Gerade bei großen Rohrdimensionen ist unser automatisches Schnellwechselsystem interessant, da sich hier die Abfallmenge auf ein Konusstück von circa drei bis sechs Metern beschränkt“, erklärt Peter Roos, President des Segments Extrusionstechnik und Geschäftsführer von Krauss Maffei Berstorff. Da bei der Rohrproduktion die Materialkosten mit bis zu 70 % zu Buche schlagen, ist das Bestreben der Verarbeiter, so wenig Ausschuss wie möglich zu produzieren, vordergründig. „Unser seit mehr als zehn Jahren erfolgreiches und technisch einzigartiges Quick Switch-System haben wir um das Modell für den Durchmesserbereich 280 bis 500 mm erweitert und werden somit den Anforderungen aus dem Markt gerecht“, so Roos. Für einen sparsamen Umgang mit dem Rohmaterial spielt auch die Rohrwanddicke, die mit der Quick Switch-Technologie exakt eingehalten werden kann, eine entscheidende Rolle. Jeder Verarbeiter strebe danach, wenig Rohrübergewicht zu produzieren, da sich dies negativ auf seine Kostenbilanz auswirke. Außerdem lassen sich alle Prozess-Parameter exakt einstellen und über die intelligente All-in-one-Anlagensteuerung speichern. Dabei können beliebig viele Datensätze gespeichert und über die C6-Steuerung aktiviert werden.

„In Zeiten eines stark umkämpfen Marktumfeldes ist Flexibilität das Zauberwort zum Erfolg“, sagt Roos. „Kleine Auftragslose mit kurzfristigen Lieferzeiten bedienen zu können, ist eines der absolut herausragenden Merkmale unseres Quick Switch-Systems, das auf Knopfdruck bei laufender Produktion die Rohrdimension innerhalb weniger Minuten ändert“. Mit Quick Switch kann der Produzent jederzeit reagieren und alle Aufträge mit kleinen Mengen oder Sonderrohren mit individuellen Dimensionen annehmen. Eine just-in-time-Produktion reduziert Lagerhaltungskosten auf ein Minimum. Wenn es um Verfügbarkeit geht, wirkt sich die kurze Umrüstzeit positiv aus. Während bei einer Standardanlage der Verarbeiter – je nach Dimension – mehrere Stunden zum Umrüsten einrechnen muss, erfordert dieser Prozess mit Quick Switch nur circa zehn Minuten. Außerdem ist das System sehr wartungsarm, wodurch sich die Standzeiten erhöhen bei gleichzeitiger Reduzierung der Personalkosten.

„Wer sich einmal für ein derartiges System entschieden hat, investiert immer wieder in unsere Quick Switch Lösung“, bestätigt Roos. „Das beweist die Auftragslage bei unseren Stammkunden“. Seit der Markteinführung erfreue sich das System besonderer Beliebtheit in hochtechnologischen Märkten wie Deutschland, Österreich, in den Benelux-Staaten wie auch in Italien. Aber auch in Osteuropa, im Nahen und Mittleren Osten sind viele Anlagen erfolgreich in Betrieb. Mit der Technologie lassen sich alle gängigen Polyolefine, wie PE-HD, PE-MD verarbeiten, und zwar für folgende Durchmesserbereiche:25-63 mm; 75-160 mm; 160-250 mm; 250-450 mm; 280-500 mm (im Wandstärkenbereich von 11-33 SDR Klasse).

www.kraussmaffeiberstorff.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg