L&R Kältetechnik: Know-how Bündelung für Kühlung und Temperierung beim Spritzgießen

01.02.2022

Die exakte Kühlung und Temperierung des Spritzgießprozesses hat maßgeblichen Einfluss sowohl auf die Qualität der gefertigten Kunststoffteile als auch – Stichwort Zykluszeit – auf die Wirtschaftlichkeit in der Produktion. Künftig können Spritzgießer und andere Unternehmen der Kunststoffverarbeitung hierfür Komplettlösungen von drei Spezialisten aus einer Hand nutzen.

Bedarfsgerechtes, schnelles Kühlen und Temperieren von Spritzgießwerkzeugen: In diesem Prozess liegt der Schlüssel für optimale Qualität und Produktivität. Die drei Unternehmen, die nun eine Kooperation vereinbart haben, können jeweils umfassendes Know-how in diesem Aufgabenfeld vorweisen und einen Teilbereich der Gesamtlösung abdecken:

Jonathan Franke (l.), Geschäftsführer von Enesty, und Mirko Jurke (r.), Geschäftsführer von Jurke Engineering. (Foto: L&R)

Jonathan Franke (l.), Geschäftsführer von Enesty, und Mirko Jurke (r.), Geschäftsführer von Jurke Engineering. (Foto: L&R)

Die Jurke Engineering GmbH, Radeburg, stattet kunststoffverarbeitende Betriebe mit Systemlösungen für die Temperierung und Kühlung aus und verfügt auch über große Erfahrung bei der Projektierung von Lösungen für die konturnahe Werkzeugtemperierung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Prozess- und Thermoanalysen mit dem Ziel der Optimierung des Spritzgießprozesses an.

Die Enesty GmbH, Hartha, fertigt u.a. komplexe Serienspritzgießwerkzeuge mit Kühlzeitgarantie und nutzt im Bedarfsfall dabei die jeweils bestmögliche Form der konturnahen Kühlung sowie Analysen zur Formfüllung und zum Verzug der Bauteile. Gemeinsam mit Jurke Engineering hat enesty das wartungsfreie Temperiersystem Orca sowie das Filterüberwachungssystem Beluga entwickelt.

Die L&R Kältetechnik GmbH & Co. KG, Sundern projektiert, baut und installiert maßgeschneiderte Industriekälteanlagen für die Kunststoffverarbeitung. Über Energiespartechniken, wie Winterentlastung, Wärmerückgewinnung, gleitende Kondensationsdruckregelung, Drehzahlregelung, effiziente Kältemittel (auch natürliche Kältemittel wie Propan) sind die Anlagen effizient. Optional können sie mit Peripheriegeräten wie z. B. Filtertechnik und chemiefreier Wasseraufbereitung ergänzt werden.

Thomas Imenkämper, Geschäftsführer Vertrieb von L&R Kältetechnik. (Foto: L&R)

Thomas Imenkämper, Geschäftsführer Vertrieb von L&R Kältetechnik. (Foto: L&R)

Das Know-how der drei Unternehmen ergänzt sich gut. Thomas Imenkämper, Geschäftsführer Vertrieb von L&R Kältetechnik: „Gemeinsam können wir hoch effiziente Komplettlösungen für die Kühlung und Temperierung des Spritzgießprozesses projektieren und anbieten – von der zentralen Kälteerzeugung über die Temperierung bis zu Werkzeugen mit konturnaher Kühlung. Damit verfügen wir über die Kompetenz, unseren Kunden echte Vorteile im Wettbewerb zu verschaffen: durch höhere Qualität der Spritzgussteile, verringerten Ausschuss und kürzere Zykluszeiten.“

Hinzu kommt, dass die drei Unternehmen ein eingespieltes Team sind. Jurke Engineering und Enesty sind langjährige Kooperationspartner mit bewährter Arbeitsteilung. Das erste gemeinsame Projekt von L&R und Jurke Engineering wurde im Jahr 2013 für die Firma Prime-tec GmbH, Zella-Mehlis, realisiert.

www.lr-kaelte.de
www.enesty.org
www.jurke-engineering.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg