Mocom: Masterbatches und Compounds mit antibakterieller Wirkung

26.11.2020

Hygienische Materiallösungen für Kunststoffprodukte spielen in der heutigen Zeit eine zunehmende Rolle – sei es im öffentlichen Sektor, im Lebensmittelbereich, im Pflege- und Sanitärbereich oder im Krankenhaussektor. Mocom, Hamburg, liefert hierfür verschiedene Lösungen. „Wir bieten ein umfassendes Portfolio an antibakteriellen Masterbatchen und kundenspezifischen Compounds für hygienische Anwendungen“, sagt Dr. Stefan Zepnik, Director Technical Service Center bei Mocom.

Mit der Serie Alperform HM bietet das Unternehmen antibakterielle Masterbatches zur Nachrüstung einer dauerhaften, antibakteriellen Schutzwirkung von Kunststoffmaterialien. Alperform HM beeinträchtigt dabei weder die Eigenschaften des Kunststoffs, etwa dessen Farbe, noch schränkt es die gewohnte Designfreiheit von Kunststoffmaterialien wie zum Beispiel dessen Einfärbbarkeit ein. Die breite Palette an verfügbaren Trägerpolymeren für Alperform HM sorgt zudem für einen unproblematischen Einsatz in wichtigen Kunststoffen wie ABS, PA, PE, PP, SAN, TPU oder TPE.

Die Serie Alcom HM umfasst maßgeschneiderte antibakterielle Compounds. Mit diesen Compounds kombiniert Mocom eine dauerhafte antibakterielle Schutzwirkung von Kunststoffen mit den individuellen Wünschen nach spezifischen Materialeigenschaften und Farbe.

Sowohl Alperform HM als auch Alcom HM basieren auf gelösten Silberionen, die einen langlebigen antibakteriellen Schutz von Kunststoffoberflächen erlauben. Dabei wirken die Silberionen schon nach 15 Minuten effektiv gegen mehr als 50 verschiedene Bakterienarten wie zum Beispiel E.Coli, Campylobacter, Legionellen, MRSA und Salmonellen.

Die antibakterielle Schutzwirkung der beiden Materialserien ist nach ISO 22196:2011 bestätigt. Die Produkte enthalten keine Nanosilberpartikel und sind konform mit der EU Biozid-Verordnung EU 528/2012. Mocom bietet Kunden einen umfassenden Service zu diesen Produkten inklusive der Durchführung unabhängiger antibakterieller Wirksamkeitstests nach ISO 22196:2011 und der Unterstützung bei der ordnungsgemäßen Produktkennzeichnung nach der EU Biozid-Verordnung 528/2012.

Die Masterbatches Alperform HM sind darüber hinaus in Deutschland bei der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin) registriert und auch in den USA durch die EPA (Environmental Protection Agency) bestätigt. Auch ihr Einsatz in Spielzeugwaren oder Produkten mit Lebensmittelkontakt ist durch einschlägige Bestätigungen möglich.

www.mocom.eu

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg