Nordson: Flachdüsensysteme für Folien und beschichtetes Gewebe

07.07.2020

Die steigende Nachfrage nach Ausrüstung zum Schutz vor Covid-19 betrifft auch Folien und beschichtetes Gewebe, deren Herstellung Flachdüsensysteme verlangt, die nach Angabe der Nordson Corporation, Chippewa Falls (Wisconsin/USA), in der Zeit vor der Pandemie oftmals für ganz andere Zwecke verwendet wurden.

Zur Herstellung von Folien für Gesichtsschilde sind derzeit Flachdüsensysteme gefragt. (Foto: Nordson)

Zur Herstellung von Folien für Gesichtsschilde sind derzeit Flachdüsensysteme gefragt. (Foto: Nordson)

„Die EDI-Ultraflex-Folienextrusionsdüsen unseres Unternehmens werden inzwischen auch bei der Produktion von PVC-, Acryl- und Polycarbonatfolien, Gesichtsmasken, Hustenschutz und Schutzabtrennungen verwendet“, sagte Patrick Meinen, Manager globale Produktlinie, „und unsere Premier-Schlitzdüsen mit fester Lippe werden jetzt für beschichtetes Gewebe und Filtermembranen verwendet, die speziell für den Schutz vor Covid-19 konzipiert wurden.“

So bestellte Palram Americas Inc., Kutztown (Pennsylania/USA), eine neue Ultraflex-Foliendüse sowie zusätzliche Lippen zur Diversifizierung der auf den bisherigen Ultraflex-Düsen verfügbaren Dicke. Die betreffenden Extrusionslinien in Großbritannien, den USA und in Israel werden zur Herstellung verschiedener Dicken von PVC für durchsichtige Gesichtsschutzschilde und Schutzabtrennungen verwendet. Palram, Hersteller von PVC- und PC-Folien wie sie auf dem Bau, bei Schutz- und Sicherheitsanwendungen, im Heim- und Gartenbereich sowie in anderen Bereichen verwendet werden, hat jetzt eine Reihe von Covid-19-Lösungen im Angebot, zu denen verschiedene Produkte zur Verwendung in öffentlichen Räumen gehören.

Zur gleichen Zeit habe ein anderer Kunde, der sich normalerweise auf Bauprodukte spezialisiert, ebenfalls weitere Lippen für seine EDI-Foliendüsen bestellt, um durchsichtige Gesichtsschutzschilde aus PVC fertigen zu können. Der Eilauftrag eines weiteren Kunden betreffe drei Düsen zur Beschichtung von Filtermembranen, die nach Aussage des Unternehmens bei medizinischen Anwendungen zur Eindämmung der Virusverbreitung verwendet werden.

„Während die Nachfrage nach persönlicher Schutzausrüstung für den klinischen Bereich nach wie vor hoch ist, gibt es jetzt auch einen dringenden Bedarf an Schutzschilden und Schutzabtrennungen, die bei der Umsetzung von Lockerungen am Arbeitsplatz, im Einzelhandel und in öffentlichen Räumen nach einer wochenlangen Schließung vonnöten sind“, sagte Meinen. „Dies erfordert die Verwendung von sowohl neuen Flachdüsen als auch aus anderen Anwendungen umgewandelte Flachdüsen für die Fertigung von durchsichtigen Folien.“

www.nordsonpolymerprocessing.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg