Polifilm: Langzeit-Virenschutz im Folienformat

05.03.2021

Der Folienspezialist Polifilm, Köln, kann seine Extrusions- und Schutzfolienlösungen mit antimikrobiellen Eigenschaften ausstatten und bietet so für viele Bereiche und Anwendungen einen hygienischen Oberflächenschutz.

Mit der antimikrobiellen Folie können bspw. Tische einen hygienischen Oberflächenschutz erhalten. (Foto: Polifilm)

Mit der antimikrobiellen Folie können bspw. Tische einen hygienischen Oberflächenschutz erhalten. (Foto: Polifilm)

Von der klassischen selbstklebenden Oberflächenschutzfolie über Stretchfolienlösungen bis hin zu Verpackungsfolien und Onlineversandtaschen bringen diese Produkte einen zuverlässigen Schutz vor Bakterien, Pilzen und behüllten Viren, darunter auch Zugehörige der Corona-Familie. Möglich macht dies ein Batch auf Basis von Metallionen, dass insbesondere die Hülle von Viren beschädigt, so dass diese nicht mehr lebensfähig sind. „Die Zertifizierungen nach ISO 21702:2019 und ISO 22196:2011 haben bewiesen, dass unsere antimikrobielle Folie einen zuverlässigen und effektiven Schutz gegen Viren und Bakterien bietet“, kommentiert Marc Luther, Leiter Corporate Development und Verantwortlicher für das Projekt bei Polifilm die Testergebnisse. „Erste Einrichtungen profitieren bereits davon. In einem Projekt mit umliegenden Schulen stattet unser Standort in Israel Schultische mit unserer antimikrobiellen Folie aus und trägt so zum Schutz der Schüler und Lehrer bei.“

Die antimikrobielle Eigenschaft bietet Polifilm als Zusatzfunktion für nahezu jede im Portfolio bestehende Lösung. „Damit möchten wir eine breite Anwendung garantieren – von zu beklebenden Schultischen, über umwickelte Haltegriffe im ÖPNV bis hin zu hygienischen Versandtaschen für den Onlinehandel. Wir wollen den Schutz dort bieten, wo unsere Kunden ihn benötigen. Auch rund um die Arbeitsbereiche in Produktionen“, erläutert Luther und schließt auch neue Anwendungsfelder nicht aus. Denn der Vorteil der Folie liegt vor allem in ihrem Langzeiteffekt. Anders als Desinfektions- und Reinigungsmittel, die bereits entstandene Kontaminierungen nur dann beseitigen, wenn sie gerade aufgetragen werden, wirken die Polifilm-Lösungen langanhaltend. Solange die Folien unbeschädigt und frei von starken Verschmutzungen sind, sind die antimikrobiellen Eigenschaften aktiv. Im Anschluss können die Folien leicht entfernt und wie ihre klassischen Pendants entsorgt und recycelt werden. „Das Beste daran, die weiteren gewünschten Folieneigenschaften bleiben davon unberührt“, schließt Luther.

www.polifilm.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg