KWeb_Billboard_Twitter_468x60

Romira: Mit dem richtigen Blend auf die Piste

27.09.2018

Vergleich der Eigenschaften von PA 6 bzw. PA 66, PP und PA/PP-Blend. (Quelle: Romira)

Vergleich der Eigenschaften von PA 6 bzw. PA 66, PP und PA/PP-Blend. (Quelle: Romira)

Romira, Pinneberg, erweitert ihre Polyamid-Produktfamilie um Blends aus PA 6 und PP, welche die positiven Eigenschaften der beiden Ausgangsprodukte kombinieren. Dem PA verdanken die neuen PA/PP-Blends Romiloy ihre mechanischen Eigenschaften, das PP reduziert die inhärente PA-Wasseraufnahme, was zu einer höheren Dimensionsstabilität führt. Im direkten Vergleich zu PA 6 zeichnen sich die neuen Blends durch höhere Kerbschlagzähigkeiten bereits im spritzfrischen Zustand aus und bieten auch nach der Konditionierung ein konstanteres mechanisches Eigenschaftsprofil. Darüber hinaus reduziert PP die Dichte des Produktes.

Mit speziellem Rezeptur- und Verfahrens-Know-how ist es Romira gelungen, die beiden eigentlich miteinander unverträglichen Phasen PA und PP homogen und stabil zu mischen.

Anwendung sollen die neuen Produkte dort finden, wo es auf die mechanischen Eigenschaften von PA ohne deren Verluste durch Wasseraufnahme ankommt. Beispiele dafür sind Sportgeräte, insbesondere Skibindungen, sowie der Kfz-, Industrie- und Elektrobereich.

www.romira.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150