SAX Polymers: PA 6 für Fahrzeug-Interieur

08.03.2022

Für die die Türgriffverkleidung kommt das PA 6 Saxamid 126F2K4 zum Einsatz. (Foto: Sax Polymers)

Für die die Türgriffverkleidung kommt das PA 6 Saxamid 126F2K4 zum Einsatz. (Foto: Sax Polymers)

Der zur Volkswagen AG gehörige Automobilhersteller Skoda, mit einer Produktion von mehr als 800.000 Fahrzeugen im Jahr, setzt im Tür-Innenbereich auf ein Polyamid des österreichisch-schweizerischen Kunststoffcompoundeurs SAX Polymers. Das PA 6 Saxamid 126F2K4 eignet sich aufgrund seiner hohen Robustheit und zugleich ansprechenden Oberflächenstruktur für diesen besonders beanspruchten Bereich des Fahrzeuges.

Lukov Plast spol. s r.o., einer der führenden Hersteller von Kunststoffteilen in der Tschechischen Republik, hat sich bei diesem Bauteil der Skoda-Automobilreihe aus mehreren Gründen für das PA 6 entschieden. Die technischen Kunststoffe aus der Gruppe der teilkristallinen Thermoplaste weisen neben hoher Festigkeit und Zähigkeit auch chemische Beständigkeit gegenüber organischen Lösungsmitteln und mineralischen Schmierstoffen auf. Aufgrund ihrer Eigenschaften ist diese Produktgruppe trotz ihrer hohen Beanspruchbarkeit einfach in der Verarbeitung und lässt sich durch Additive modifizieren, um den Anforderungen im Automobilbau gerecht zu werden.

Das Compound u. a. eine hohe Oberflächengüte, Farbtreue und edlen Glanz mit effektvollen Schattierungen. (Foto: Sax Polymers)

Das Compound u. a. eine hohe Oberflächengüte, Farbtreue und edlen Glanz mit effektvollen Schattierungen. (Foto: Sax Polymers)

Das für die Türgriffverkleidung und deren speziellen Oberflächenstruktur maßgeschneiderte Saxamid 126F2K4 in Satinschwarz bietet insbesondere eine hohe Oberflächengüte, Farbtreue und edlen Glanz mit effektvollen Schattierungen. Die Kombination aus Glasfasern und Glaskugeln schafft zudem Maßhaltigkeit bei der Herstellung und Dimensionsstabilität auch bei hohen Innenraumtemperaturen im Fahrzeug. Damit entspricht das gemeinsam mit dem Kunden entwickelte Material den gehobenen ästhetischen und technischen Anforderungen des Auftraggebers.

Das Material erfüllt auch die VW-50180-Norm in punkto Emissionsverhalten. (Foto: Sax Polymers)

Das Material erfüllt auch die VW-50180-Norm in punkto Emissionsverhalten. (Foto: Sax Polymers)

Um das Wohlbefinden und die Sicherheit der Insassen nicht zu beeinflussen, erfüllt das Polyamid auch die VW-50180-Norm in punkto Emissionsverhalten. Der Austritt von Gerüchen, Formaldehyd und schwerflüchtigen organischen Verbindungen, die durch Kondensation an den Scheiben die Sicht behindern können, liegt deutlich unter den Grenzwerten.

Das gesamte Projekt wurde Plastoplan s.r.o. begleitet. Mit einem eigenen Lager und persönlichen Ansprechpartnern vor Ort stand der familiengeführte Distributor von der ersten Produktidee bis hin zur Umsetzung nicht nur beratend zur Seite, sondern übernimmt auch die auf den Kunden abgestimmte Logistik und sorgt für stetige Warenverfügbarkeit.

www.saxpolymers.com
www.skoda-auto.com
www.plastoplan.cz
www.lukovplast.cz

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg