SBI: Inline-Dickenkontrolle von Barriereschichten

14.02.2019

Das Dickenmessgerät Kapa-IR kann die EVOH-Barriereschicht von Folien inline kontrollieren. (Foto: SBI)

Das Dickenmessgerät Kapa-IR kann die EVOH-Barriereschicht von Folien inline kontrollieren. (Foto: SBI)

Das neue Inline-Dickenmessgerät für die Folien- und Platten-Extrusion Kapa-IR von SBI, Hollabrunn (Österreich), besitzt zusätzlich zum kapazitiven Messverfahren ein spezielles Infrarot-Sensorsystem für die Bestimmung der EVOH-Schichtdicke.

Damit ist es möglich, bei transparenten und opaken Mehrschicht-Folien die Dicke der EVOH-Schicht zu ermitteln. Dazu wird ein breites IR-Spektrum des Kunststoffes aufgenommen und mittels moderner Analysemethoden die resultierende Absorption durch die EVOH-Polymer-Moleküle ausgewertet. SBI ist mit diesem Messsystem vorwiegend auf die Messung von PP/EVOH/PP-Folien fokussiert, jedoch ist es mit erweiterten Analysealgorithmen auch möglich, andere EVOH-Polymerverbunde zu messen.

Angezeigt wird die Gesamt-, Bolzen- und EVOH-Dicke. (Abb.: SBI)

Angezeigt wird die Gesamt-, Bolzen- und EVOH-Dicke. (Abb.: SBI)

Das Kapa-IR misst die Gesamtdicke der Mehrschichtfolie, welche in Diagramm 1 in Mikrometer und Diagramm 2 in Stellbolzen über die Messbreite dargestellt wird. Die EVOH Schichtverteilung wird in Diagramm 3 angezeigt. Das Infrarot-Messsystem ist eine relative Messung und liefert mit Hilfe einer Kalibrierung die absolute EVOH-Schichtstärke.

In der heutigen Zeit ist die Bestimmung der EVOH-Schichtverteilung nicht mehr wegzudenken um eine gleichmäßige Qualität zu liefern. In vielen Anwendungsfällen wird die EVOH-Dicke mittels Mikroskope im Labor bestimmt. Mit dem Kapa-IR bietet SBI eine inlinefähige, berührungslose und benutzerfreundliche Dickenmessung, um schon während des Produktionsprozesses die EVOH-Barriere-Schicht zu kontrollieren.

www.sbi.at

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg