Sesotec: Intelligente Maschinen- und Anlagenkommunikation

05.10.2018

Sesotec demonstriert wie Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte wie Metall-Separatoren über die OPC UA Plattform miteinander kommunizieren können. (Foto: Sesotec)

Sesotec demonstriert wie Spritzgießmaschinen und Peripheriegeräte wie Metall-Separatoren über die OPC UA Plattform miteinander kommunizieren können. (Foto: Sesotec)

Im Mittelpunkt des Messeauftritts der Sesotec, Schönberg, stehen in diesem Jahr Metall-Separatoren, die in der Produktionslandschaft vernetzt werden können. Der Maschinenkommunikationsstandard OPC UA (Open Platform Communications Unified Architectur) trägt dazu bei, Prozesse in der Kunststoffindustrie von der Produktion bis zum Service zu optimieren sowie Verluste von Zeit und Produkten zu minimieren. Höchste Qualität und maximale Wertschöpfung sollen auf diese Weise sichergestellt werden.

Vorteil der Vernetzung von Verarbeitungsmaschinen wie beispielsweise Spritzgießmaschinen mit Peripheriegeräten wie Dosiereinrichtungen oder Metallseparatoren ist die Sicherheit, dass ausreichend Material nachdosiert wird, wenn es bei einer entdeckten Metallverunreinigung zu einem Ausscheidevorgang kommt. Daraus wiederum ergibt eine hohe Produktqualität, weil eine Unterspritzung der produzierten Kunststoffteile vermieden wird. Außerdem werde durch OPC UA der Service, zum Beispiel Wartungsmaßnahmen, verbessert und vereinfacht, so die Aussage des Unternehmens. Die Auswertung der Geräteparameter könne Cloud-basiert erfolgen und stünde dem Service in Echtzeit zur Verfügung.

Zu den Exponaten auf der Fakuma gehören bewährte Metall-Separatoren, durch deren Einsatz Kunststoffmaschinen und Werkzeuge vor Metallverunreinigungen und damit vor Verstopfen und Beschädigung geschützt sind. Sollte dennoch ein Störfall auftreten, so bietet Sesotec Servicepakete an, die das Unternehmen ebenfalls vorstellt.

www.sesotec.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg