SKZ: Ausstattung für Klebtechnik erweitert

01.02.2022

Das Kunststoff-Zentrum SKZ, Würzburg, hat sein maschinelles Equipment im Bereich der Kleb- und Oberflächentechnik mit einem automatisierten Filmaufziehgerät sowie einem Vakuumzentrifugalmischer erweitert.

Mit dem neuen Vakuumzentrifugalmischer ARV310P der Firma Thinky Coporation kann das SKZ nun flüssige Materialsysteme (u. a. Klebstoffe, Harze und Öle) berührungslos mischen und modifizieren. Die Vakuumoption bis 7 mbar und eine maximale Rotationsgeschwindigkeit von 2.000 rpm gewährleisten ein blasenfreies und homogenes Mischergebnis. Neben Kleinstmengen können in der dualen, asymmetrischen Zentrifuge außerdem bis zu 250 ml große Ansätze verarbeitet werden.

Das automatisierte Filmaufziehgerät TQC AB422 der Firma Industrial Physics Inks & Coatings B.V. ermöglicht die Herstellung von präzisen und reproduzierbaren Beschichtungsfilmen. Mit einer Lackhantel und einem Mikrometer-Filmapplikator können Filmdicken zwischen 10 und 8.000 µm (Schrittweite: 10 µm) bei einer maximalen Beschichtungsbreite von 250 mm auf unterschiedliche Substrate aufgebracht werden.

Neuer Vakuumzentrifugalmischer ARV 310P (l.) zum berührungslosen Mischen und automatisiertes Filmaufziehgerät TQC AB422 (r.) zur Herstellung von Beschichtungsfilmen. (Foto: SKZ)

Neuer Vakuumzentrifugalmischer ARV 310P (l.) zum berührungslosen Mischen und automatisiertes Filmaufziehgerät TQC AB422 (r.) zur Herstellung von Beschichtungsfilmen. (Foto: SKZ)

Mit Hilfe dieser neuen Geräte bietet das SKZ am Technologiezentrum in Würzburg nun zwei weitere Anlagen an, um kundenspezifische Anfragen im klebtechnischen Bereich erfolgreich zu bearbeiten. Es ergänzt damit bestens die bereits bestehenden Prüfmöglichkeiten (z. B. Kontaktwinkel- und Rauheitsmessungen, Ermittlung der mechanischen Eigenschaften von Klebverbindungen, Alterungstests). Die Anschaffungen werden im Forschungsvorhaben „Entwicklung eines Verfahrens zur einfachen und schnellen Abschätzung der Adhäsion in Klebsystemen mittels Wetting Envelope“ eingesetzt.

www.skz.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg