Technotrans: Neue Temperiergeräte-Baureihe vereint Merkmale zweier bestehenden

13.10.2021

Technotrans präsentiert die neue Baureihe Teco ci Eco. (Foto: Technotrans)

Technotrans präsentiert die neue Baureihe Teco ci Eco. (Foto: Technotrans)

Mit der neuen Baureihe Teco ci Eco präsentiert die Technotrans Solutions GmbH, Meinerzhagen, ein preiswertes, hocheffizientes und zuverlässiges Temperiersystem, das nach Unternehmensangaben neue Maßstäbe hinsichtlich geringer CO2-Emission setzen soll. Es ergänzt die bestehenden Temperiergeräte-Serien GWK Teco und GWK Protemp.

„Die Nachfrage nach Temperiergeräten mit effizienten Pumpen, Drehzahlregelung und hohem Bedienkomfort ist in den letzten Jahren auch im mittleren Segment deutlich gestiegen. Mit unserer neuen Temperiergeräteserie Teco ci Eco kommen wir dem Bedarf des Marktes nun nach“, sagt Senior Produktmanager Ralf Behr.

Die neue Baureihe vereint die Vorzüge und Merkmale von zwei bewährten und erfolgreichen Temperiergeräte-Serien aus dem Produktportfolio des Herstellers – und ermöglicht so höchste Effizienz bei vergleichsweise geringen Investitionskosten. Die neue Serie ist für Medientemperaturen von 95 °C, 140 °C, 160 °C und 180 °C vorgesehen.

Die Geräte werden unter anderem standardmäßig mit einer so genannten „longlife“-Edelstahlheizpatrone mit Langzeitgarantie, einem innovativen 7- Logotherm-Multitouchdisplay und einer drehzahlgeregelten Pumpe ausgestattet. Der jeweilige Energieverbrauch der Pumpe wird im Gerätedisplay angezeigt und ermöglicht auf diese Weise einen hocheffizienten Betrieb des Systems.

Die Geräte zeichnen sich zudem durch eine kompakte Aufstellfläche und besondere Wartungsfreundlichkeit aus. Dank der optionalen Ausstattungsmöglichkeiten des Systems, wie das steuerungsintegrierte Wasserverteilsystem ITD Evo und einer OPC-UA-Schnittstelle lassen sich viele Anwendungsanforderungen des Marktes hinsichtlich Mehrkreistemperierung und Digitalisierung erfüllen.

Die Serie ist vorerst in drei Pumpengrößen mit 60 bis 230 l/min Durchflussmenge und Heizleistungen von 9 bis 36 kW erhältlich. Darüber hinaus sind die Geräte ohne Aufpreis in verschiedenen Spannungen und Frequenzbereichen verfügbar und flexibel sowie global einsetzbar. Ralf Radke, Leiter Business Development: „Unsere neue Baureihe hat vielerlei Vorteile für unsere Kunden und Anwender. Daher freuen wir uns, auf der Fakuma interessante Gespräche mit Besuchern zu führen und weitere Alleinstellungsmerkmale der neuen Serie vorzustellen“.

www.technotrans.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg