Thimonnier: Neue Generation von Solid-State-Generatoren für medizinische Anwendungen

11.10.2019

Manuell oder automatisch, pneumatisch oder elektrisch angetrieben: Die Schweißmaschinen und Pressen zum Hochfrequenzschweißen sind vielseitig einsetzbar (Foto: Thimonnier)

Manuell oder automatisch, pneumatisch oder elektrisch angetrieben: Die Schweißmaschinen und Pressen zum Hochfrequenzschweißen sind vielseitig einsetzbar (Foto: Thimonnier)

Thimonnier fertigt mechanische Pressen und Hochfrequenz-Generatoren zum Verschweißen von Kunststoffteilen in einem Leistungsbereich von 400 W bis 30 kW. Das Unternehmen ist in der Lage, Hochfrequenz-Generatoren an vorhandene Pressen anzupassen.

Die Hochfrequenzpressen und Schweißgeräte sind nach den geltenden EMV-Richtlinien der EU gefertigt und eignen sich für verschiedene Anwendungen mit einer Druckleistung bis zu 30 Tonnen. Die Geräte sind in manueller, halb- oder ganzautomatischer Ausführung mit elektrischer oder pneumatischer Steuerung erhältlich. „Indem wir Technologieumstellungen auf Hochfrequenz anbieten, möchten wir neue Märkte erschließen. Ein Beispiel hierfür ist der Übergang vom Nähen zum Schweißen,“ erklärt Hochfrequenztechniker Jean-Pierre Augoyat.

Die Generatoren von Thimonnier werden in den unterschiedlichsten Branchen eingesetzt. Im Automobil für PVC-Produkte, PVC- oder TPO-beschichtete Gewebe und Sonnenblenden. Bei Kunststoff-Schreibwaren und Gütern des täglichen Bedarfs wie Taschen, Koffer, Gürtel, Schuhe, Verschlüsse, Hüllen, Schulranzen, bei HF-Kennzeichnungen, der Oberflächenverformung durch Formgebung, Prägen und Blindprägen von Werkstoffen. Auch bei wasserdicht verschweißter Kleidung, zum Beispiel PSA für den Medizin-, Nuklear- oder Chemiebereich, kugelsichere Westen, ABC-Schutzanzüge und PU-beschichteten Geweben sind die Generatoren im Einsatz. Weiterhin bei Blister und thermogeformten Schalen, Spanngeweben wie Planen, Spanndecken, Jalousien oder Festzelte. In der Medizintechnik sind die Generatoren bei der Herstellung von Knieschützern, geschweißten Sitzen, Rückhaltegurten, Siegelnähten für Spritzen und der Verbindung von Geweben mit Klebstoff oder PU dabei. Auch Schutzkleidung, Müllbeutel, Verschlüsse von Müllbeuteln und Handschuhkästen für den Nuklearbereich entstehen mit den Generatoren.

www.thimonnier.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login
KWeb_Startseite_R3_300x200

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg