Toray: Kunststofftechnisches Zentrum für Automobilindustrie

04.08.2021

Das Toray Resins Technical Center ist am Automotive Center Europe in Neufahrn bei München angesiedelt. (Abb.: Toray)

Das Toray Resins Technical Center ist am Automotive Center Europe in Neufahrn bei München angesiedelt. (Abb.: Toray)

Auf dem Gelände des Automotive Center Europe (AMCEU) in Neufahrn bei München öffnet das Toray Resins Technical Center seine Türen. Die neue Einrichtung soll die Toray Resins Europe GmbH, Neu-Isenburg, die technische Hochleistungskunststoffe vermarktet, bei neuen Entwicklungen unterstützen.

Eine zentrale Aufgabe soll die kurzfristige Bereitstellung von Materialdaten, Bauteiloptimierungen durch CAE-Simulationen, innovativen Materialien und Schadensanalysen von Bauteilen. Damit adressiert Toray die forcierte digitale Entwicklung von Kunststoffbauteilen: präzise Daten zur Materialermüdung und Langzeitversuche gewinnen hier zunehmend an Bedeutung. Auch fortgeschrittene Simulationsmethoden für faserverstärkte Kunststoffbauteile, die im besonderen Maße anisotrope Eigenschaften aufweisen, sollen gezielt vorangetrieben werden.

Das neue Resins Technical Center will spezielle Kunststoffe für Kriechstromfestigkeit und Thermoschockbeständigkeit anbieten und auch mit Analysemethoden zur Vermeidung von Rissbildung unterstützen. Damit begegnet Toray Problemen, welche zum Beispiel mit dem Anstieg von batterie-angetriebenen Fahrzeugen zunehmend zu beobachten ist: Risse, die aufgrund der thermisch-zyklischen Belastung in umspritzten Metallkomponenten aus Kunststoff entstehen, die zur elektrischen Isolierung in Hochvolt-Anwendungen eingesetzt werden.

Bei der Entwicklung von automobilen Lösungen wird das Technical Center sowohl mit Kunden aus der Automobilbranche als auch mit dem AMCEU zusammenarbeiten. Durch die Möglichkeit, dort Spritzgießversuche, Materialanalysen und Beurteilungen von Bauteilen durchzuführen, können die Potenziale von Torays Hochleistungsmaterialien ausgenutzt werden. Dazu zählen Fasern aus Textil, Kunststoff und Kohlenstoff ebenso wie Folien, technische Hochleistungskunststoffe und Kohlefaser-Verbundwerkstoffe. Dies erlaubt es Toray, durch Bauteiloptimierungen, technische Lösungen gezielt für den europäischen Markt anzubieten – maßgeschneidert für die jeweiligen Materialien und Anwendungen sowie in Kooperation mit europäischen Automobilherstellern und Automobilzulieferern.

www.toray.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg