Wipag: Compound mit recycelten Carbonfasern für Industriestaubsauger

31.01.2022

Der Vorabscheider fängt bis zu 95 % des Staubs auf, bevor er das Absaugmobil erreicht. (Foto: Festool)

Der Vorabscheider fängt bis zu 95 % des Staubs auf, bevor er das Absaugmobil erreicht. (Foto: Festool)

In den Industrievakuum-Staubsaugern des Elektrowerkzeugherstellers Festool, Wendlingen am Neckar, kommt das Carbonfaser-Compound WIC PA66 von Wipag, Neuburg, zum Einsatz. Das Material mit recycelten Carbonfasern verbessert den CO2-Fußabdruck der Anwendung und erfüllt gleichzeitig die hohen Anforderungen des Herstellers hinsichtlich Arbeitsleistung, Sicherheit und Lebensdauer.

Als Hochleistungsgeräte bewältigen die Staubsauger von Festool in einer Vielzahl von Einsatzbereichen große Mengen Staub und Späne. Der im Absaugmodul integrierte Vorabscheider trägt maßgeblich zur Saugleistung bei. Als Material für dieses Bauteil fiel nach eingehender Analyse die Wahl auf das Wipag-Material mit einem Carbonfaseranteil von 30 %.

Die WIC-Produkte sind Teil des nachhaltigen Portfolios von Wipag. Mit der hauseigenen Carbon-Recyclingtechnologie werden Kohlefaserreste aus der Leichtbauteilefertigung aufbereitet und homogen in die Carbonfaser-Compounds eingearbeitet. Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften werden sie in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt und reduzieren dort als Alternative zu Kohlefaser-Neuware Gewicht und CO2-Fußabdruck zahlreicher Anwendungen.

Im mit den Festool CT Absaugmobilen kompatiblen Vorabscheider kommt Carbonfaser-Compound WIC PA66 zum Einsatz. (Foto: Festool)

Im mit den Festool CT Absaugmobilen kompatiblen Vorabscheider kommt Carbonfaser-Compound WIC PA66 zum Einsatz. (Foto: Festool)

Im Vorabscheider der Festool-Staubsauger verhindern die WIC-Compounds als elektrisch leitfähige Kunststoffe Spannungsdurchschläge, die durch die Rotation des Staubs (die sogenannte Zyklon-Technologie von Festool) entstehen und beim Gebrauch als Funken sichtbar sein können. Der Einsatz des Wipag-Materials sorgt somit nicht nur für hohe Arbeitssicherheit, sondern verhindert auch die Schädigung von elektrischen Komponenten. WIC PA66 bringt darüber hinaus eine hohe Schlagzähigkeit mit und stellt so die Langlebigkeit sicher, der sich Festool als einer der führenden Elektrowerkzeughersteller hinsichtlich seiner Produkte verschrieben hat.

www.wipag.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg