Zahoransky: Mehr Output und Bedienkomfort bei gedrehten Bürsten

08.07.2020

Bei der Z.Sailfin erhöht sich mit ZMI 4.0 der Output von bisher 85 auf bis zu 95 Bürsten pro Minute (Fotos: Zahoransky)

Die Zahoransky AG, Todtnau, erhöht mit der neuen Maschinensteuerung ZMI 4.0 die Bedienereffizienz und den Output bei gedrehten Bürsten. Bei der Mascara-, Medizin- und Interdentalbürsten-Fertigung bietet die Z.Sailfin dank der neuen Software einen um 12 % gesteigerten Output. Durch die präzisere Ansteuerung der Servomotoren können anstatt wie bisher 85 Stück pro Minute nun bis zu 95 Bürsten hergestellt werden. Bei der komplett neu entwickelten Z.Lynx 3 zur Herstellung von gedrehten Bürsten verdoppelt sich der Output in Abhängigkeit vom Bürstenmodell in diesem Zusammenhang nahezu von 4 auf bis zu 7,5 Bürsten in der Minute (entspricht einem Plus von 85 %).

Die von Grund auf neu programmierte Zahoransky Maschine Intelligence 4.0 (ZMI) bringt eine moderne und intuitive Touch-Steuerung mit Icons und reduziert den Schulungsaufwand, da die Programmierung im Rahmen vorab definierter Bausteine für bestimmte maschinelle Bewegungsabläufe erfolgt. Test-Anwender konnten laut Hersteller Abscherprofile fünf bis zehn Minuten schneller programmieren und die Fertigung entsprechend früher starten. Mehr Transparenz bietet die ZMI 4.0 auch dem Leitstand: Produktionszahlen lassen sich nun visualisieren und über bestimmte Zeiträume verfolgen.

Robert Dous, Director Sales & Marketing der Zahoransky AG, dazu: „Wir freuen uns insbesondere nach der Verschiebung der Interbrush sehr, dem Markt und unseren Kunden endlich unsere neuen Maschinen, Systeme und Technologien zeigen zu können. Die Vorstellung der neuen ZMI 4.0, überarbeiteten Z.Lynx 3 sowie der gesteigerte Output bei der Z.Sailfin sind nur der erste Vorgeschmack. Weitere Neuheiten folgen in den kommenden Wochen und Monaten.“

Smarte Maschinensteuerung

Die neu entwickelte Zahoransky Maschine Intelligence 4.0 (ZMI) bietet dem Werker eine moderne und intuitive Touch-Steuerung. (Abb.: Zahoransky

Die neu entwickelte Zahoransky Maschine Intelligence 4.0 (ZMI) bietet dem Werker eine moderne und intuitive Touch-Steuerung. (Abb.: Zahoransky

Die von Grund auf neu programmierte ZMI 4.0 ist jetzt smarter und besser an den Anforderungen des Werkers ausgerichtet. Dabei berücksichtigt die ZMI 4.0 logisch folgende Abläufe, was Bedienfehler verringert. Sollte es im Betrieb zu Unklarheiten oder Fragen kommen, schlagen „Help me“-Wizards passende Lösungen vor. Der integrierte Service-Mode vereinfacht darüber hinaus den internationalen Support, da er Sprachbarrieren überwindet: In jedem Feld des Displays ist eine eigene ID-Nummer hinterlegt, beispielsweise in den Einstellungen des Filament-Vorschubs. Bei Anfragen hierzu muss nur diese genannt werden, was im Supportfall die Eingrenzung eines Fehlers erleichtert.

Die Z.Lynx 3 wurde komplett neu entwickelt und bietet nun einen bis zu 85 % höheren Output bei gedrehten Bürsten. (Foto: Zahoransky)

Die Z.Lynx 3 wurde komplett neu entwickelt und bietet nun einen bis zu 85 % höheren Output bei gedrehten Bürsten. (Foto: Zahoransky)

Neu entwickelt für mehr Leistung

Die Z.Lynx 3 zur Herstellung von gedrehten Bürsten wurde von Grund auf neu entwickelt. Im Fokus des überarbeiteten Maschinenkonzepts stand die Umstellung auf eine parallelisierte Fertigung. Bislang wurde eine Bürste nach der anderen komplett gefertigt. Jetzt erfolgt die Herstellung einer halben Bürste an der einen Station und die Weiter- bzw. Endverarbeitung an der nächsten. Trotz der gestiegenen Leistungsdaten können nach wie vor 1 bis 4 mm dicke Stieldrähte verarbeitet werden.

www.zahoransky.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg