Präzise Spritzgießen - Neue Trends in der Produktion

Termin:26.06. - 27.06.2019
Ort:Handwerkskammer Aachen, Aachen (DE)
Sandkaulbach 21, 52062 Aachen

Typ:Konferenz/Tagung (Öffentlich)
Gebühr:995 pro Person inkl. MwSt.
Thema:Konferenz/Tagung
Branche:Allgemein

Themenschwerpunkte der Fachtagung
- Reduzierung von Schwindung und Verzug
- Prozessüberwachung und Prozessregelung
- Simulative Prozessauslegung
- Neue Trends in der Werkzeug- und Heißkanaltechnologie

Bei der Herstellung spritzgegossener Kunststoffformteile werden besondere Anforderungen an Werkzeugtechnik und Prozessführung gestellt. Wie bei allen schmelzebasierten Fertigungsverfahren unterliegt die Formmasse hohen Variationen der Prozessgrößen Temperatur und Druck. In Kombination mit den materialspezifischen Werkstoffeigenschaften des eingesetzten Kunststoffs ergeben sich hohe Anforderungen an die Auslegung des Werkzeugkonzeptes sowie an die Bestimmung geeigneter Prozessparameter.
Um steigenden Präzisionsanforderungen, wie geringem Bauteilverzug und hervorragender Oberflächenbeschaffenheit gerecht zu werden, liegt der Fokus der Fachtagung auf dem Materialverhalten unter Prozesseinfluss, der Werkzeugund Temperiertechnik zur Erzeugung spezieller Bauteiloberflächen sowie maßhaltiger Formteile, der Prozessüberwachung und Prozessregelung zur Gewährleistung höchster Bauteilqualität und der simulativen Werkzeug- und Prozessentwicklung.
Dazu stellen Experten aus Forschung und Industrie die wichtigsten Entwicklungen und aktuellsten Erkenntnisse zur Steigerung der Formteilqualität vor.

Mehr Informationen zur Veranstaltung

Veranstalter:
Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen

Seffenter Weg 201
DE - 52074 Aachen

Ansprechpartner:Herr Heinz Dersch
Telefon:+49 (0)241 80-93806
Fax:+49 (0)241 80-92262
E-Mail:akademie@ikv.rwth-aachen.de
Homepage:www.ikv-aachen.de

Details zum Veranstalter
KWeb_R3_Veranstaltung_PO_0919_300x200
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg