Altair: Materialdatenbank für Simulation

08.12.2020

Altair, Troy (Michigan/USA), hat mit Altair Material Data Center eine umfangreiche Werkstoffdatenbank für die Simulation erstellt. Diese verfügt über zahlreiche Daten und Datenverknüpfungen für Metalle, Kunststoffe und Verbundstoffe sowie über direkte Schnittstellen zu Altairs und anderen gängigen Solvern.

Altair ist seit mehreren Jahren im Bereich der Materialmodellierung aktiv und hat kürzlich den Anbieter von Materialdatenbanken und Werkstoffinformationssystemen mit Schwerpunkt auf Kunststoffen M-Base übernommen.

Das Altair Material Data Center, jetzt in Kombination mit der Kunststoffdatenbank von M-Base, bietet umfangreiche Werkstoffinformationen für die Simulation. Damit können Konstrukteure, Ingenieure und Wissenschaftler Materialien erforschen – einschließlich Ermüdungsverhalten und strukturellen, fluid/thermischen und elektromagnetischen Eigenschaften sowie spezifische, fertigungsrelevante Daten. Die Datenbank kann als Stand-alone-Anwendung oder über die Schnittstellen der Altair Simulations- und Optimierungswerkzeuge genutzt werden.

Das Altair Material Data Center bietet u. a.:


  • Zugang zu Daten von Metallen, Polymeren und Verbundwerkstoffen, einschließlich deren Datenblättern, Quelldaten und Solverkarten mit vollständiger Rückverfolgbarkeit zur Zuliefererquelle, was belastbare, fundierte Annahmen und eine abteilungsübergreifende Konsistenz gewährleistet

  • Zugriff auf das Altair Material Data Center als eine SaaS-Lösung, die von Altair oder lokal gehostet wird, um geschützte Informationen innerhalb der Lösung zu verarbeiten

  • einfache webbasierte Schnittstelle, um sich Materialdaten anzeigen zu lassen sowie diese intuitiv zu betrachten, zu durchsuchen und zu vergleichen

  • Materialkarten können schnell und einfach für Altairs und andere gängige Solver erzeugt werden

  • durch eine offene API lässt sich das Altair Material Data Center in beliebige Desktop-Applikationen/Solver integrieren, um einen durchgängigen Workflow zu ermöglichen

  • enge Beziehungen mit Werkstoffproduzenten, um genaue, hochwertige und aktuelle Materialinformationen sicherzustellen

  • Werkstoff-Experten können bei der Pflege und Freigabe der Daten zusammenarbeiten, bevor die Informationen für die unternehmensweite Nutzung im Altair Material Data Center für die spezifischen Unternehmensbereiche veröffentlicht werden


www.altair.com/material-data-center

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg