Budenheim: Funktionelle Additive und Flammschutzmittel

18.10.2019

Der Chemiespezialist Budenheim aus dem gleichnamigen Ort in Rheinland-Pfalz präsentiert auf der K 2019 seine funktionelle Additive und Flammschutzmittel für die Kunststoffverarbeitung in der Elektronik-, Automobil- und Bauindustrie.

Flammschutzmittel für WPC

Ressourcenschonende, naturfaserverstärkte Kunststoffe (z. B. WPC) liegen im Trend. Sie werden hauptsächlich für Terrassendielen, aber auch für Fassadenverkleidungen und Sichtschutzzäune in Außenbereichen eingesetzt. Für den Einsatz im Innenbereich und in öffentlichen Gebäuden ist, neben ihren mechanischen Eigenschaften und ihrer Langlebigkeit, ein effektiver Brandschutz erforderlich.

Das halogenfreie Flammschutzsystem Budit 620 wurde speziell für naturfaserverstärkte Kunststoffe entwickelt und erfüllt die hohen Anforderungen an deren Brandverhalten. Am Messestand gibt es auch Antworten auf Fragen zu halogenfreien Flammschutzmitteln in anderen Polymeren, wie z. B. in PU-Schäumen (TCPP-Ersatz), Polyamiden oder Polyolefinen.

Neue endotherme Treibmittel für Leichtbau Design

Budenheim präsentiert eine zweistufige Schäumungstechnologie, die es ermöglicht, die Reaktion zwischen den verschiedenen Wirkstoffen zu steuern. Neuartig ist ein Boost-Effekt mit mikronisierter Zellbildung in einem zweiten Schäumungsschritt.

Einige der von Budenheim entwickelten Treibmittel sind wasserfrei und stellen eine Lösung für technische Kunststoffe dar, die anfällig für Hydrolyse sind. Mit der neuen Serie Budit F werden schnellere Zykluszeiten erreicht und Einfallstellen eliminiert. Der verbesserte Schmelzfluss führt insbesondere bei komplexen Werkzeug-Geometrien zu einer vollständigen Füllung der Kavität, da der Eigendruck die Schmelze in das gesamte Werkzeug befördert. Die Treibmittel sind für das Spritzgießen und die Extrusion geeignet.

Lichtaktive Pigmente für schnelle und dauerhafte Laserbeschriftung

Die Lasertechnologie spielt in der digitalen Welt der Industrie 4.0 eine wichtige Rolle. Lasermarkierung ermöglicht eine schnelle und dauerhafte Beschriftung. Doch viele Kunststoffe haben schlechte Absorptionseigenschaften, einige sind sogar für Laserlicht transparent.

Die Serie Budit L verfügt über eine hohe selektive Absorption, die gute Ergebnisse hinsichtlich Verarbeitungsgeschwindigkeit und dem Markierungskontrast liefert.

Formulierungen von Budenheim basieren auf umweltfreundlichen Inhaltsstoffen, die als gefährlich eingestufte Substanzen wie Antimon vermeiden und sicher für Anwendungen in der Medizin und im Lebensmittelbereich sind.

www.budenheim.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg