Campetella: IML-dekorierte und voll kompostierbare Kaffeekapseln

02.10.2019

Zur K 2019 zeigt die Campetella Robotic Center srl, Montecassiano (Italien), mit der IML-Dekoration von Kaffeekapseln aus 100 % zertifiziertem heim-kompostierbarem Material eine besondere Anwendung, bei der das Automationssystem X-Series Modula zum Einsatz kommt. Die 4-Kavitäten-Anwendung arbeitet mit einer Gesamtzykluszeit von 6,0 s, einer Roboter-Zykluszeit von 5,1 s und einer IML-Zugriffszeit von 0,9 s.

Das Campetella-Portfolio reicht von kartesischen bzw. Linearrobotern über IML-Lösungen und Automotive-Anwendungen bis bin zu Verpackungs-Automatisierungen. Im Bild eine IML-Produktionszelle. (Foto: Campetella)

Das Campetella-Portfolio reicht von kartesischen bzw. Linearrobotern über IML-Lösungen und Automotive-Anwendungen bis bin zu Verpackungs-Automatisierungen. Im Bild eine IML-Produktionszelle. (Foto: Campetella)

Die gebrauchten Kapseln können kompostiert werden, ohne diese vom Kaffeepulver zu trennen. Für das Produkt wurde ein Material eingesetzt, das eine exzellente Leistung während der Kaffee-Extraktionsphase garantiert und dabei hohe Temperaturen und Druck aushält.

„Wir sind in erster Linie Entwickler und Hersteller von Robotern, die wir durch geschicktes Kombinieren und Verknüpfen zu komplexen Automatisationslösungen ausbauen“, erklärt Elia Campetella. Das italienische Traditionsunternehmen Campetella will weiter Umsatzwachstum im europäischen Markt generieren, deutlich expandieren und sich speziell in Deutschland breiter aufstellen.

Das Unternehmen hat seinen Umsatz in den vergangenen fünf Jahren verdreifacht. Die Produktionsfläche des Unternehmens ist von 3.000 auf 8.500 m² gewachsen. Campetella beschäftigt mittlerweile 120 Mitarbeiter. Rund 21 Mio. EUR setzt der italienische Anbieter inzwischen um, mehr als 80 % davon im Ausland.

Das Unternehmen hat sich von einem traditionellen, innovativen Sondermaschinenbauer in der fünften Generation zu einem Global Player entwickelt. „Das betont familiär geführte Unternehmen schätzt das Potential seiner Mitarbeiter und pflegt den direkten Kontakt zu jedem Einzelnen auf allen Ebenen. Diesen Geist versucht man zu Kunden und Handelspartnern in der gesamten Welt zu transportieren“, unterstreicht Ioannis Sakkas von der Handelsvertretung KT Sakkas, die Campetella auf dem deutschen Markt vertritt.

Das Campetella-Portfolio reicht von kartesischen bzw. Linearrobotern über IML-Lösungen und Automotive-Anwendungen bis bin zu Verpackungs-Automatisierungen, beispielsweise Montageanlagen für Faltkisten. Die Kunden kommen vorwiegend aus Deutschland, Spanien, USA, Südamerika, Nordafrika und der arabischen Halbinsel.

Nun ist Campetella für eine weitere Expansion in Deutschland vorbereitet: „Seit Jahren existiert die Zusammenarbeit mit deutschen und europäischen Spritzgießmaschinenherstellern. Vereinzelt bestehen Kundenbeziehungen, die aus persönlichen Kontakten entstanden. Um dies flächendeckend auszubauen, wurde weiter in qualifiziertes Servicepersonal und in den Vertrieb investiert“, erklärt Elia Campetella. Und ergänzt: „Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen vor allem mit den deutschen Partnern, die wir mit unserem über Jahrzehnte hinweg angesammeltem Know-how meistern wollen.“

www.campetella.com
www.kt-sakkas.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login
KWeb_Startseite_R3_300x200

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg