Christmann Kunststofftechnik: Kooperation für kundennahe Vertriebs- und Anwendungstechnik

25.03.2021

Das Kaiser Ingenieurbüro mit Sitz in Endingen am Kaiserstuhl und die Christmann Kunststofftechnik GmbH mit Sitz im sauerländischen Kierspe vereinen jetzt ihre Kompetenzen. Durch diese Partnerschaft erhalten Kunden am Standort in Endingen eine umfängliche Beratung und fundierte Betreuung – von der Produktidee bis hin zur Serienfertigung. Dabei können sie sowohl auf professionellen Service sowie jahrzehntelange Erfahrung beider Unternehmen zurückgreifen.

In den letzten drei Jahren wurden im Werkzeug- und Formenbau von Kaiser Ingenieurbüro über 60 Babyplast-Werkzeuge gebaut und zur Serienreife geführt. Im Technikum steht dazu eine umfänglich ausgerüstete Babyplast-Maschine für Spritzgießversuche und Bemusterungen bis hin zur Kleinserienfertigung zur Verfügung.

Das Homeoffice von Edwin Kopp von Christmann Kunststofftechnik liegt nur wenige Kilometer von Endingen entfernt. Termine für Versuche und Bemusterungen sind so einfach und unkompliziert zu organisieren. Im Reinraum betreibt die Kaiser Ingenieurbüro außerdem eine eigene Babyplast-Maschine für die Serienproduktion kleinster Spritzgießartikel für die Medizintechnik.

Kaiser betreibt u. a. eine Babyplast-Maschine im Reinraum zur Serienproduktion kleinster Spritzgießartikel für die Medizintechnik. (Foto: Christmann Kunststofftechnik)

Kaiser betreibt u. a. eine Babyplast-Maschine im Reinraum zur Serienproduktion kleinster Spritzgießartikel für die Medizintechnik. (Foto: Christmann Kunststofftechnik)

Die Kaiser Ingenieurbüro GmbH entwickelt und produziert seit über 35 Jahren mechatronische Produkte in den Branchen Medizintechnik, Automotive, Sensor- und Industrietechnik. Herausragende Referenzen bilden hierbei die Entwicklung des ersten MP3-Players (Micronas), die erste Generation des Xenonlichts (Bosch) und das erste tragbare D-Netz-Telefon (Hagenuk). Im Geschäftsbereich Medizintechnik entwickelt Kaiser seit über zehn Jahren schwerpunktmäßig Medizin- und Labortechnikprodukte wie z. B. Inhalatoren, Insulinpens sowie allgemeine Medical Devices für führende Pharmakonzerne.

Der zugehörige Werkzeug- und Formenbau für Spritzgießverfahren ermöglicht dabei eine hohe Flexibilität und Kompetenz in den Bereichen Kunststoff- und Metallverarbeitung. Hierbei hat sich Kaiser auf die Fertigung von Prototypen- bzw. Kleinserienwerkzeugen spezialisiert. Durch die werkseigene Kunststoffspritzerei wird alles aus einer Hand geliefert. Das Unternehmen beschäftigt momentan 29 Arbeitnehmer – Ingenieure, Konstrukteure, Meister, Fachkräfte und sechs Auszubildende. Zu den Kunden zählen sowohl mittelständische Unternehmen aus der Region als auch Großkonzerne aus der ganzen Welt.

Die Christmann Kunststofftechnik GmbH (CKT) in Kierspe ist seit 2001 die exklusive Babyplast-Service- und Vertriebsgesellschaft für die Länder Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz. Gemäß dem Motto "Größe im Kleinen setzt Maßstäbe" arbeitet CKT seit den 80er Jahren daran, die Mikrospritzgießtechnik kontinuierlich zu verbessern: klein, flexibel, effizient, schnell, leise und einfach in der Handhabung. Nach diesen Spezifikationen werden Maschinen und Anlagen ausgelegt, um den Anforderungen kleiner und kleinster Spritzgießteile in technischer wie auch wirtschaftlicher Hinsicht gerecht zu werden. Neu ist das Zusatz-Spritzaggregat, bei dem einfach und flexibel der Maschinenpark um eine weitere Spritzgießkomponente erweitert werden kann.

www.babyplast.de
www.kaisernet.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg