Dow: Flüssigsilikon mit geringer Dichte

22.04.2021

Dow, Midland (Michigan/USA), hat einen Flüssigsilikonkautschuk (LSR) mit geringer Dichte auf den Markt gebracht. Dieser ist insbesondere zur Herstellung von Dosierventilen, Verschlüssen, Dichtungen und anderen Anwendungen mit Lebensmittelkontakt geeignet.

Der geringe Druckverformungsrest von Silastic 9250-40 LSR ermöglicht eine zuverlässige Abdichtung. Dank des hohen Rückstellvermögens sind Ventile aus diesem leichtgewichtigen Flüssigsilikonkautschuk in der Lage, im Vergleich mit bestehenden Lösungen eine bessere Dosierleistungen zu erbringen, insbesondere bei Kopfüber-Verpackungen und in Lebensmittelanwendungen. Das Material erfüllt die Anforderungen der BfR-Empfehlung XV und von FDA 21 CFR 177.2600.

Mit einem spezifischen Gewicht von nur 0,97 g/cm³ lässt sich Silastic 9250-40 LSR in einem Schwerkraftseparationsverfahren von Kunststoffen höherer Dichte trennen. Dies erleichtert das Kunststoffrecycling.

www.dow.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg