ExxonMobil: Schäumbares PP für Großserienanwendungen

29.09.2020

ExxonMobil, Houston (Texas/USA), hat das schäumbare PP Achieve Advanced PP6302E1 entwickelt, das sich für Großserienanwendungen wie Lebensmittel- und Getränkeverpackungen, Industrieverpackungen, Bauprodukte und Automobilteile einsetzen lässt. Diese neue Type mit hoher Schmelzfestigkeit (HMS) verbessert die Produktsteifigkeit um bis zu 30 % im Vergleich zu Standard-HMS-PP-Schaumstoff, was den nötigen Materialeinsatz verringert.

„In der Vergangenheit wurden Schaumstoffanwendungen von amorphen Polymeren wie PS, PU und PVC dominiert. Geschäumtes PP wurde erst vor etwa 20 Jahren eingeführt, hat aber nie viel kommerzielle Zugkraft erlangte“, sagte Olivier Lorge, Global Market Development Manager PP bei ExxonMobil. „Die Kunden können jetzt diese Frage neu stellen und überdenken, was für leichte geschäumte PP-Teile in Großserienanwendungen möglich ist.“

Für Getränkeverpackungen bietet das Material eine hohe Steifigkeit und Isolierung. (Foto: Exxon Mobil)

Für Getränkeverpackungen bietet das Material eine hohe Steifigkeit und Isolierung. (Foto: Exxon Mobil)

Achieve Advanced PP6302E1 ist eine praktikable Alternative zu bisherigen Lösungen. Es lässt sich auf bestehenden PS-Schaumstoffanlagen mit verschiedenen Treibmitteln verarbeiten, reduziert den Materialeinsatz bei vergleichbarer Produktqualität und ist wiederverwertbar.

Bei Lebensmittel- und Getränkeverpackungen bietet das Material eine hohe Steifigkeit, Isoliereigenschaften sowie dauerhafte Fett- und Feuchtigkeitsbeständigkeit auch bei Hochtemperaturanwendungen wie in der Mikrowelle und in der Spülmaschine. Die Verpackung erhält die Temperatur des Produktinhalts während des Transports, und es sind griffige Oberflächen möglich.

Für Industrieverpackungen bringt das geschäumte PP Zähigkeit, Temperatur-, Feuchtigkeits- und Chemikalienbeständigkeit mit. (Foto: Exxon Mobil)

Für Industrieverpackungen bringt das geschäumte PP Zähigkeit, Temperatur-, Feuchtigkeits- und Chemikalienbeständigkeit mit. (Foto: Exxon Mobil)

„Da sich die Regulierungs- und Nachhaltigkeitsziele und -präferenzen ändern, erfährt die Lebensmittelverpackungsindustrie eine Verlagerung von PS zu PP – ein Trend, der sich voraussichtlich fortsetzen wird“, sagte Lorge. „Darüber hinaus ist die Hitzebeständigkeit für die Mikrowelleneignung weiterhin ein wichtiger Unterscheidungsfaktor, der PP zu einer attraktiveren Wahl als PS macht.“

Im Bereich der Industrieverpackungen bietet Achieve Advanced PP6302E1 Zähigkeit, Temperatur-, Feuchtigkeits- und Chemikalienbeständigkeit. Die steife und haltbare Verpackung kann wiederverwendet werden und eignet sich gut als Ersatz für Wellplatten zum Schutz wertvoller Produkte.

Die thermische Stabilität und Feuchtigkeitsbeständigkeit bietet u. a. Vorteile bei Bauanwendungen. (Foto: Exxon Mobil)

Die thermische Stabilität und Feuchtigkeitsbeständigkeit bietet u. a. Vorteile bei Bauanwendungen. (Foto: Exxon Mobil)

Bei Bauprodukten wie z. B. Dämmung und Betonfugen bietet das geschäumte PP Haltbarkeit und Flexibilität für eine einfache Installation. Die Produkte sind über einen breiten Temperaturbereich thermisch stabil und feuchtigkeitsbeständig. Schall- und Wärmedämmeigenschaften schaffen eine energieeffiziente und komfortable Umgebung.

Bei Automobilteilen wie z. B. Dachhimmel, Kanäle und Bodenverkleidungen das Material die Steifigkeit, die es Fahrzeugherstellern ermöglicht, kritische Leistungseigenschaften bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung und Erhöhung der Kraftstoffeffizienz beizubehalten. Die Schaumstruktur kann auch Vorteile wie Wärmedämmung und Schallableitung für ein komfortableres Fahren bieten.

www.exxonmobil.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg