Hotset: Flexible Analyse von Wasserkreisläufen

24.08.2021

Das mobile D-System ist ein flexibel nutzbares Messgerät zur In-Situ-Analyse des Energiehaushalts verfahrenstechnischer Wasserzyklen. (Foto: Hotset)

Das mobile D-System ist ein flexibel nutzbares Messgerät zur In-Situ-Analyse des Energiehaushalts verfahrenstechnischer Wasserzyklen. (Foto: Hotset)

Hotset, Lüdenscheid, hat die nächste Generation seines Datenloggers zur Sofortanalyse des thermohydraulischen Geschehens in technischen Wasserkreisläufen vorgestellt: Netzwerkfähig, mit farbigem 7-Zoll-Touch-Screen und für den Akku-Betrieb ausgelegt.

Das mobile D-System bietet ein flexibel nutzbares und einfach zu bedienendes Messgerät zur In-Situ-Analyse des Energiehaushalts verfahrenstechnischer Wasserzyklen. Überall wo Wasser als funktionelles Medium im Umlauf ist, ermöglicht es die rasche Überprüfung und Visualisierung von Durchflussmenge, Temperaturverlauf und Druckdifferenzen. Das D-System kann zur Fehlersuche eingesetzt werden, zur Feinjustage fluidtechnischer Prozesse oder zum Monitoring im Rahmen der Qualitätssicherung.

Als Hotset das D-System vor etwa zwei Jahren im Markt einführte, sprach man damit die Werkzeugbauer der Spritzgießtechnik an, da der Energiehaushalt der Wasserkreisläufe ein wichtiger Qualitätsfaktor für die Temperiersysteme der Werkzeuge ist. Das D-System liefert dem Nutzer die Messdaten, die er zur Bewertung der Energieströme seiner Wasserkreisläufe benötigt. Hotset-Projektmanager René Schlöter erklärt: „Die Sensoren unseres Datenloggers ermitteln die fließende Wassermenge, die Vor- und Rücklauftemperatur ?T sowie den Vor- und Rücklaufdruck ?P. Daraus werden alle relevanten Parameter für die Energie berechnet, die ein Verfahren oder System dem Wasserkreislauf entzieht oder zuführt.“

Das D-System berechnet und visualisiert die hydraulischen und thermischen Prozesse in technischen Wasserkreisläufen. Die Ausgabe der erfassten Daten erfolgt über Microsoft Excel. (Abb.: Hotset)

Das D-System berechnet und visualisiert die hydraulischen und thermischen Prozesse in technischen Wasserkreisläufen. Die Ausgabe der erfassten Daten erfolgt über Microsoft Excel. (Abb.: Hotset)

Die nächste Modellgeneration bringt zahlreiche neue Features und Funktionen mit, die den mobilen Einsatz verbessern, die Interpretation der Messdaten sowie die Dokumentation erleichtern. Sichtbare Neuerung ist der große 7-Zoll-Touch-Screen, der – im Gegensatz zum früheren Zwei-Zeilen-Display – die farbige und synchrone Visualisierung mehrerer Verlaufskurven oder Graphen im MS-Excel-Format ermöglicht. Alle aufgezeichneten Daten lassen sich speichern, dokumentieren und intervallweise abgleichen – auch mit anderen Auswerteprozessen. Bei alledem unterstützen die neuen W-LAN- und LAN-Schnittstellen die Netzwerk-Anbindung des D-Systems sowie den Zugriff auf den Touch-Screen zur Visualisierung der Messdaten auf dem PC oder Smartphone. Außerdem lassen sich Prozesse mitloggen und synchronisieren, wobei beispielsweise Grenzwertverletzungen ausgegeben werden können.

Eine weitere Verbesserung ist die Möglichkeit, das D-System nun auch im Akku-Modus zu betreiben. Dadurch gewinnt der Anwender des Datenloggers mehr Mobilität und kann ihn unabhängig vom 230-V-Netzanschluss auch im Freigelände und in weitläufigen Anlagen nutzen. Der Akku-Betrieb ist zudem ein großer Pluspunkt für den Einsatz des D-Systems als mobiles Tool von Service- und MRO-Teams.

www.hotset.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg