Incoe: Gezielte Wärmeimpulse im Formnest optimieren Teile und Prozesse

13.10.2021

Christian Stiegel, Geschäftsleitung Technik und Produktion bei Incoe, zeigt das Direct-Flo-Heißkanalsystem mit Heat-Inject-Einheit. (Foto: K-AKTUELL.de)

Christian Stiegel, Geschäftsleitung Technik und Produktion bei Incoe, zeigt das Direct-Flo-Heißkanalsystem mit Heat-Inject-Einheit. (Foto: K-AKTUELL.de)

Das Direct-Flo-Heißkanalsystem mit Heat-Inject-Einheit präsentiert die Incoe International Europe, Rödermark, in Zusammenarbeit mit der Hotset GmbH, Lüdenscheid, auf der Fakuma 2021. Dabei sorgen gezielte Wärmeimpulse im Formnest für die Optimierung von Teilen und Prozessen. „Im richtigen Moment stellt der Betätigungszylinder den Kontakt zwischen Temperierstempel und der Rückseite des Formnests her“, erläutert Christian Stiegel, Geschäftsleitung Technik und Produktion. Er war maßgeblich an der Entwicklung beteiligt.

„Mit der speziellen Anlagefläche überträgt die Finne des Temperierstempels genau die richtige Wärmemenge in die Formnestwand, so dass beim Zusammentreffen der Schmelzeströme die Bindenaht an der Oberfläche nicht zu sehen ist“, ergänzt er. Den Temperaturwert der Formnestwand erhält der Regler über einen extrem schnellen Thermofühler. Mit dem Wert regelt er durch Anlegen und Abheben des Temperierstempels das Aufheizen oder Abkühlen der Formnestwand. Sowohl Temperierstempel als auch Regeltechnik basieren auf dem zum Patent angemeldeten Z-System des Incoe-Partners Hotset.

Kunden profitieren von einer robusten und einfach gehaltenen Lösung zur lokalen Temperierung von Formnestbereichen. Durch die extrem kurze Reaktionszeit bei einer Heizrate von 60 K/s können hochwertige Formteile mit kurzen Zykluszeiten gefertigt werden. Bei vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zeichnet sich das System zudem durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch von nur 0,1 kWh aus.

www.incoe.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg