Kraiburg TPE: Von Leichtbau bis Kreislaufwirtschaft

08.10.2021

Auf der Fakuma 2021 stellt Kraiburg TPE, Waldkraiburg, mehrere TPE-Entwicklungen ins Rampenlicht, die wesentlichen Herausforderungen im Markt entgegenkommen.

„Als Fachmesse für wichtige Trends in der Kunststoffverarbeitung nutzen wir die Fakuma zur Präsentation innovativer Compounds und Anwendungen, die das ebenso wirtschaftliche wie nachhaltige Potenzial unserer fortschrittlichen TPE-Technologie in den Vordergrund stellen“, sagt Geschäftsführer Franz Hinterecker. „Im Fokus unseres Auftritts unter dem Motto ‚Discover Kraiburg TPE, Solutions with Thermoplastic Elastomers‘ stehen aktuelle Entwicklungen für außergewöhnliche Haptik, Gewicht- und Materialeinsparungen und spezifische Lösungen, die hinsichtlich Kreislaufwirtschaft punkten, sowie einige weitere.“

Die neuen Smooth Touch TPEs – unter dem Motto „New Standards in Haptics“ – eignen sich für den Design- und Verpackungsmarkt. Charakteristisch für die weiche Oberfläche der Smooth Touch TPEs ist zudem das verbesserte Gleitvermögen. Mit ihrer guten Haftung zu Polyolefinen lassen sie sich im Mehrkomponentenspritzgießen verarbeiten. Sie erfüllen die Anforderungen internationaler Standards für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt und sind in kundenspezifischen Farbeinstellungen lieferbar. Zu den unmittelbaren Einsatzbereichen zählen neben Kosmetikverpackungen auch Zweikomponentenprodukte für Elektronik und Haushalt.

Ozon-, witterungs- und 90 °C wärmebeständige TPEs mit Recyclinganteil von 20 bis 40 % aus postindustriellen Quellen (PIR) sind für Automobilanwendungen im Außenbereich geeignet. Bei Radhausschalen, Wasserfangleisten und Scheibenumspritzungen zum Beispiel ermöglichen die RC/UV-Compounds Gewichtseinsparungen von bis zu 25 % gegenüber herkömmlichen TPEs. Sie sind in Härtegraden von 50 bis 90 Shore A lieferbar, zeigen gute Haftung zu Polypropylen und leisten mit ihrem PIR-Anteil einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft mit Kunststoffen.

Die Supersoft TPEs – die nächste Generation besonders weicher, belastbarer und langlebiger TPEs – sind für eine wachsende Vielzahl anspruchsvoller Spritzgieß- und 3D-Druckanwendungen geeignet. Die supersoften Materialien zeigen eine deutlich reduzierte Neigung zum Ausölen und sorgen für eine angenehm hautähnliche Haptik. Aufgrund ihrer umfassenden Konformitäten eignen sich die neu entwickelten TPEs unter anderem für paramedizinische Produkte, wie Orthesen. Im Sportsektor zählen Gel-Pad-Inlays für Fahrradhosen zu den ersten erfolgreichen Anwendungen.

Elektrisch leitfähige TPEs sind für den Zukunftsmarkt intelligenter Anwendungen mit definierten elektrischen Eigenschaften, von innovativer Fahrzeugsensorik bis hin zu Sport-, Funktions- und Sicherheitskleidung einsetzbar. Sie vereinen geschlossene, homogene Oberflächen mit klebfreier Haptik und bieten gute Haftung zu diversen Thermoplasten, einschließlich Polyamiden.

Die Lightweight TPEs mit 3M Glass Bubbles können für gewichtsparende Teile vor allem im Fahrzeugbau und in der Fertigung von Unmanned Aerial Vehicles (UVA, wie Drohnen), Elektrowerkzeugen, Textilien, Sport- und Outdoor-Artikeln Anwendung finden. Im Gegensatz zu schäumbaren Materialien ermöglichen diese TPE-Leichtbaulösungen dünnwandige Formteile mit hoher Belastbarkeit und guten Oberflächen. Speziell entwickelte TPEs bietet neben UV-Stabilität einen geringen Druckverformungsrest. Eine weitere Reihe dieser TPE-Materialien zielt insbesondere auf haftvermittlerfreie Zweikomponententeile im Verbund mit Polyamid.

Kraiburg TPE wird die neue Smooth-Touch-Technologie offiziell auf der Fakuma einführen. Darüber hinaus sind mehrere Webinare vorgesehen, um die einzelnen TPE-Highlights näher zu thematisieren.

www.kraiburg-tpe.com/de/fakuma

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg