Kuka: Schneller und kompakter Helfer für industrielle Fertigung

15.09.2020

In Kombination mit der neuen Steuerung KR C5 micro sind beide Modelle in der Lage, Peripheriegeräte sicher, schnell und einfach zu integrieren. (Foto: Kuka)

In Kombination mit der neuen Steuerung KR C5 micro sind beide Modelle in der Lage, Peripheriegeräte sicher, schnell und einfach zu integrieren. (Foto: Kuka)

Mit den neuen Gelenkarmrobotern KR Scara bietet Kuka, Augsburg, verlässliche Helfer in der Traglastklasse bis 6 kg für die industrielle Fertigung. Sie spielen ihre Stärken vor allem bei der Kleinteilmontage-, beim Material-Handling oder bei Prüfaufgaben aus.

Die neuen horizontalen Gelenkarmroboter KR Scara sind kompakt aufgebaut. Sie haben eine Reichweite von 500 bzw. 700 mm und eine Zykluszeit von 0,36 bzw. 0,38 s. Die innenliegende Medienversorgung für Luft, Strom und Daten macht die Roboter zuverlässig im Betrieb und für verschiedene Aufgaben anpassbar.

Sie sind darüber hinaus mit intelligenten Features sowie der neuesten Generation der Steuerungstechnologie KR C5 micro ausgestattet.

www.kuka.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg