OKE: Verfahrenskombination für faserverstärkte Kunststoffprofile

28.08.2019

Die OKE Group, Hörstel, entwickelt und produziert technische Kunststoffkomponenten für die Automobil-, Elektronik- und Möbelindustrie. Seit einigen Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit dem Thema funktionalisierter, faserverstärkter Hybridprofile und hat ein wirtschaftliches Verfahren zur Fertigung derartiger Profile im hauseigenen Technikum entwickelt.

Kombination zweier Technologien

Die Hybridprofile bestehen aus einem hochsteifen und -festen Duroplastkern mit einer funktionalen, hochwertigen thermoplastischen Oberfläche. (Foto: OKE)

Die Hybridprofile bestehen aus einem hochsteifen und -festen Duroplastkern mit einer funktionalen, hochwertigen thermoplastischen Oberfläche. (Foto: OKE)

Bei diesem Verfahren kombiniert OKE das kontinuierliche Pultrusions-/Pullwindingverfahren für faserverstärkte Duroplaste mit dem Profilextrusionsverfahren für unverstärkte Thermoplaste. Ergebnis dieser Verfahrenskombination ist ein hochsteifer und -fester Duroplastkern mit einer funktionalen, schweißbaren, optisch und haptisch hochwertigen thermoplastischen Oberfläche.

Höhere Produktionsgeschwindigkeit

Besonders durch die höheren Produktionsgeschwindigkeiten gegenüber dem klassischen Pultrusionsverfahren – laut OKE um den Faktor drei bis – hebt sich diese Verfahrenstechnologie von anderen ab. Der thermoplastische Mantel ermöglicht zudem, Funktions- und Krafteinleitungselemente stoffschlüssig an die Profile anzuspritzen.

Verschiedene Ausführungs- und Anwendungsmöglichkeiten

Der thermoplastische Mantel ermöglicht, Funktionselemente stoffschlüssig an die Profile anzuspritzen. (Foto: OKE)

Der thermoplastische Mantel ermöglicht, Funktionselemente stoffschlüssig an die Profile anzuspritzen. (Foto: OKE)

Die Hybridprofile sind variabel herstellbar, sodass Festigkeit und Steifigkeit je nach Durchmesser, Wandstärke und Art der Verstärkungsfaser eingestellt werden können. Durch eine breite Auswahl an thermoplastischen Mantelmaterialien können die Profile vor verschiedenen Umwelteinflüssen, wie zum Beispiel Schlagbeanspruchung oder Abrasion, geschützt werden. „Unsere faserverstärkten Multimaterial-Kunststoffprofile können so in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Dank unserer jahrelangen Erfahrung in der Herstellung, Bearbeitung und Anwendung von faserverstärkten Kunststoffen wissen wir, worauf es hierbei ankommt und können unseren Kunden eine umfassende und kompetente Beratung auf partnerschaftlicher Ebene bieten“, resümiert Gisbert Henke, Key Account Manager fiber-reinforced composites bei OKE.

www.oke-group.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg