Romira: Portfolio um Hochleistungskunststoffe ergänzt

28.09.2021

Romira, Pinneberg, präsentiert auf der Fakuma 2021 ihr um Hochleistungskunststoffe (High Performance Polymers, HPPs) erweitertes Portfolio.

Zu diesem Zweck wurden neue Hochtemperatur-Extruder sowohl für die Labor- als auch für die Großserienproduktion angeschafft. Mit diesen Extruder-Linien ist das Unternehmen in der Lage, eine breite Palette von Hochleistungskunststoffen bis zu 450 °C zu verarbeiten. Als erstes Hochleistungspolymer fügt Romira nun PPS zum breiten Portfolio an technischen Polymeren hinzu. Unter dem Markennamen Romitron bietet das Unternehmen mit Glasfasern oder Mineralien gefüllte PPS-Compounds an.

Die PPS-Compounds verfügen gegenüber bestehenden technischen Polymeren über entscheidende Vorteile: Das Hauptmerkmal ist die höhere Wärmeformbeständigkeit, wodurch es für viele anspruchsvolle Anwendungen gut geeignet ist. Romitron PPS hat eine Dauergebrauchstemperatur von 210 °C, während andere technische Polymere bereits Temperaturen von über 130 °C nicht dauerhaft standhalten können.

Neben der Hitzebeständigkeit weisen Die PPS-Compounds eine sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme und hohe Chemikalienbeständigkeit auf. Dadurch können sie für herausfordernde Anwendungen eingesetzt werden, in denen andere Hochleistungskunststoffe wie Hochtemperatur-Polyamide nicht die gewünschte Leistung aufweisen.

Aufgrund der hohen Gebrauchstemperaturen und chemischen Beständigkeit können Romitron-Compounds in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz kommen, darunter beispielsweise im Automobilbereich unter der Motorhaube, für Kraftstoff- und Kühlungsteile, Scheinwerferteile, hochhitzebeständige Steckverbinder und Stecker sowie Elektronik.

Zusätzlich zu den klassischen PPS-Compounds werden F&E-Aktivitäten an PPS-basierten Spezialitäten und Blends durchgeführt, um neue Lösungen zu entwickeln.

www.romira.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg