Witosa: Heißkanaldüse zur Einzelanwendung

17.08.2020

Einzeldüse DB-R links mit Düsenspitze - rechts mit Vorkammer. (Abb.: Witosa)

Einzeldüse DB-R links mit Düsenspitze - rechts mit Vorkammer. (Abb.: Witosa)

Ab September bietet Witosa, Wangershausen, die neue Heißkanaldüse DB-R zur Einzelanwendung. Die Basic-Heißkanaldüse ist im Standard in den Durchmessern von 16 bis 40 mm mit einer Regelstelle einsetzbar. Standardmäßig kann die DB-R in einer Länge von 40 bis 240 mm geliefert werden. Sonderlängen sind auf Anfrage ebenfalls verfügbar.

Die technisch weiterentwickelte Heißkanaldüse verfügt über ein spezielles Konzept des Heizungsverlaufes. Dieses ermöglicht eine homogene Temperaturführung bei gleichzeitig hoher Stabilität gegenüber dem Anlagedruck an der Spritzgießmaschine.

Geschäftsführer Torsten Glittenberg sagt über diese Einzeldüse: „Wir haben in der Auswahl der Materialien den Fokus auf eine extrem gute Isolierung der Düse gelegt. Beste Qualität, hochwertige Materialien und ein fairer Preis – so sieht für uns ein Konjunkturpaket für den Werkzeugbau in der Kunststoffbranche aus.“

Die neuen Heißkanaldüsen sind für die Verarbeitung von Standardkunststoffen sowie technisch anspruchsvollen Kunststoffen, z. B. mit Glasfasern, geeignet. Sie können mit allen marktüblichen Witosa-Düsenspitzen angeboten werden. Laut Hersteller ist mit der DB-R bereits im nicht aufgeheizten Zustand eine vollständige Leckagesicherheit gegeben. Das Risiko einer Fehlbedienung beim Aufheizen mit hohen Reparaturkosten könne ausgeschlossen werden. Bei Verschmutzungen ist der Spitzenwechsel im aufgeheizten Zustand direkt in der Spritzgießmaschine möglich: Düse aufheizen, Gewindekappe lösen, Düsenspitze tauschen und Gewindekappe mit notwendigem Drehmoment anziehen. Durch geringe Anlagefläche zum Spritzgießwerkzeug und den Einsatz besonderer Legierungen wird nahezu keine Wärme an das Werkzeug abgegeben.

www.witosa.de

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg