Zahoransky: Mehr Zahnbürsten durch Doppeltrommel

28.02.2020

Durch die Doppeltrommel zur Aufnahme von zwei Zahnbürstenkörpern können die Stopfautomaten ihre volle Ausbringungsleistung ausspielen. (Foto: Zahoransky)

Durch die Doppeltrommel zur Aufnahme von zwei Zahnbürstenkörpern können die Stopfautomaten ihre volle Ausbringungsleistung ausspielen. (Foto: Zahoransky)Doppeltrommel für die Aufnahme von zwei Zahnbürstenkörpern lieferbar.

Die Hochleistungs-Stopfautomaten der Z.Shark-Familie von Zahoransky, Todtnau-Geschwend, sind jetzt auch mit einer Doppeltrommel für die Aufnahme von zwei Zahnbürstenkörpern erhältlich. Damit können sie ihre volle Ausbringungsleistung bei einem noch breiteren Anforderungsspektrum ausspielen. Typische Anwendungsbeispiele sind das Beborsten von Kinderzahnbürsten sowie von Hybridzahnbürsten und Zahnbürsten mit unterschiedlichen Lochdurchmessern, die von zwei Maschinen teilbestopft werden. In diesen Fällen gleicht die Doppeltrommel den geringeren Bündelbedarf je Zahnbürste aus, sodass die Z.Shark mit ihrer Maximalgeschwindigkeit von 1.000 Bündeln/Minute produzieren kann.

Volle Leistung bei jeder Anforderung

Die Ausstattung der Z.Shark mit einer Doppeltrommel führt immer dann zu einem Performance-Plus, wenn der zu bestückende Körper weniger als 30 Löcher hat. „Dies ist zum Beispiel bei Hybridzahnbürsten mit unterschiedlichen Filamenten (zylindrisch/Tapered (chemisch angespitzt)) oder Zahnbürsten mit unterschiedlichen Lochdurchmessern der Fall, die jeweils von zwei Maschinen teilbestopft werden“, erläutert Daniel Herrmann, Head of Product Management Zahoransky.

Ein weiterer Anwendungsfall sind Kinderzahnbürsten mit geringer Lochzahl, die auf einer Maschine komplett bestückt werden. Bei allen drei Szenarien reduziert eine Z.Shark mit Einzeltrommel ihre maximale Geschwindigkeit von 1.000 Bündel/pro Minute – und damit auch ihre Ausgabeleistung –, um den Stopfprozess an die geringere Lochzahl anzupassen. Ist die Z.Shark stattdessen mit einer Doppeltrommel ausgerüstet, kann sie statt einem Körper zwei aufnehmen. Dadurch gleicht sie den geringeren Bündelbedarf je Zahnbürste aus und produziert mit ihrer vollen Ausbringungsleistung.

Die Stopfautomaten der Z.Shark-Familie stehen für eine wirtschaftliche Zahnbürstenherstellung sowie hohes Ausgabevolumen bei großer Flexibilität für die Anpassung an spezielle Anforderungen. Bei einer maximalen Lochfeldgröße von 35 x 45 mm können komplexe Bündelstellungen- und Winkel mit Filamenten in bis zu drei verschiedenen Farben realisiert werden. Alle Modelle der Z.Shark-Baureihe sind handbediente Stopfmaschinen. Die verschiedenen Ausführungen erlauben, die für die jeweilige Aufgabe passende Lösung anzubieten.

www.zahoransky.com

© Kunststoff-Profi Verlag GmbH & Co. KG, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Rohstoffbörse

KunststoffWeb Rohstoffbörse
Einfach und kostenlos Kunststoffe online suchen und verkaufen.

  • Nutzung und alle Services sind komplett kostenlos
  • Einfache und komfortable Bedienung
  • Hohe Reichweite
Alle Inserate
Registrierung
Benutzer-Login

Wer-Bietet-Was?

Wer-Bietet-Was?
Das große Branchenbuch der Kunststoffindustrie: Informieren Sie hier Kunden und Geschäftspartner über Ihre Produkte und Dienstleistungen!

Mehr als 3.000 Unternehmen sind bereits im KunststoffWeb verzeichnet – Sie auch?

Produkt- und Firmensuche
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg