Adval Tech: Corona-Krise vaporisiert den Nettogewinn

25.08.2020

In Deutschland betreibt das Unternehmen ein Werk in Endingen (Foto: Adval Tech)In Deutschland betreibt das Unternehmen ein Werk in Endingen (Foto: Adval Tech)

Viel blieb nicht übrig vom Nettogewinn des Automobilzulieferers Adval Tech (Niederwangen / Schweiz). Im ersten Halbjahr 2020 schmolz das Nettoergebnis des Herstellers von Komponenten aus Kunststoff und Metall auf 48.000 CHF (knapp 44.500 EUR), nach 4,2 Mio CHF ein Jahr zuvor. Adval Tech hebt unterdessen hervor, trotz des Corona-bedingt schwierigen Marktumfelds immerhin ein ausgeglichenes Ergebnis erreicht zu haben – zu Recht, möchte man sagen, denn dies gelang nicht vielen Zulieferern.

Zu den übrigen Zahlen: Die Gesamtleistung sackte um 36 Prozent ab auf 61,5 Mio CHF, und vom Ebit blieb mit 1,3 Mio CHF nur noch etwas mehr als ein Fünftel des vergleichbaren Vorjahreswerts. Dass das Nettoergebnis überhaupt minimal positiv blieb, lag vor allem an den verschiedenen Maßnahmen zur Kosteneindämmung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg