Akwel: Automobilzulieferer meldet schwaches SCR-Geschäft

07.11.2018

Trotz einiger Herausforderungen hat Akwel Automotive (Champfromier / Frankreich) im dritten Quartal 2018 die Dynamik im bisherigen Jahresverlauf beibehalten. Der Umsatz legte um 5,1 Prozent auf 240,6 Mio EUR zu. Allerdings war das vornehmlich der kleinen Sparte Werkzeugbau zu verdanken. Den Erlöszuwachs der eigentlichen Produktion von Kunststoffteilen beziffert die frühere MGI Coutier auf nur 3,2 Prozent.

In der regionalen Verteilung blieb das Geschäft in Europa und den USA etwas über dem Gruppendurchschnitt, der größte Markt Frankreich hingegen stagnierte. Dort war – ebenso wie in Deutschland – die aktuelle Schwäche bei Tanksystemen für die selektive katalytische Reduktion (SCR) bei Dieselfahrzeugen maßgeblicher Grund für das schwache Abschneiden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg