Alpla: Mehrheit an marokkanischer Atlantic Packaging erworben

22.11.2023

PET-Preforms stellen den Kernbereich von Atlantic Packaging dar (Foto: Fotolia/tzidophoto)PET-Preforms stellen den Kernbereich von Atlantic Packaging dar (Foto: Fotolia/tzidophoto)

Eine verstärkte Präsenz in Nord- und Westafrika verspricht sich der Verpackungshersteller Alpla (Hard / Österreich) mit der Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung am kleinen Wettbewerber Atlantic Packaging (Tanger / Marokko). Gemeinsam mit der bisherigen Muttergesellschaft Diana Holding (Meknes / Marokko;  ) hat Alpla zudem das Joint Venture Alpla Morocco gegründet, in dem Atlantic Packaging wohl in Kürze aufgehen soll. Finanzielle Details der Transaktion nannten die beiden Unternehmen nicht. 

Damit trennt sich die vornehmlich auf Agrarprodukte wie Wein, Olivenöl, Fisch, Geflügel und Obst fokussierte Diana endgültig vom Getränke- und Verpackungsgeschäft, nachdem CEO Rita Maria Zniber 2022 bereits den Abfüller Atlas Bottling an die ebenfalls marokkanische Equatorial Coca-Cola Bottling abgegeben hatte. Atlantic Packaging produziert im Werk in Tanger mit 32 Beschäftigten PET-Preforms, Polyethylen-LD-Schrumpf- und -Stretchfolien sowie Kisten, Paletten und Mülltonnen. Für Letztere verarbeitet das Unternehmen Polypropylen und PE-HD – teilweise auch als Rezyklate. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg