Arkema: Stabile Margen trotz Umsatzrückgängen in allen Bereichen

16.11.2023

Bleibt für weitere vier Jahre am Ruder: CEO Thierry Le Henaff (Foto: Arkema)Bleibt für weitere vier Jahre am Ruder: CEO Thierry Le Henaff (Foto: Arkema)

Das eher unaufgeregte, aber deshalb nicht weniger erfolgreiche Navigieren, für das Thierry LeHenaff bekannt ist, hat kürzlich zu einer Verlängerung seiner Amtszeit um weitere vier Jahre an der Spitze des Spezialchemiekonzerns Arkema (Colombes / Frankreich) geführt. Es müsste schon viel passieren, wollte die Aktionärsversammlung im Mai 2024 ihm die Bestätigung des Aufsichtsratsvorschlags versagen.  

Arkema litt im dritten Quartal wie die Mehrzahl der anderen Chemie- und Kunststoffkonzerne unter der schwachen Nachfrage und gesunkenen Preisen. Dennoch konnte das Unternehmen die Ebitda-Margen fast überall weitgehend stabil halten – bei den Zwischenprodukten und Klebstoffen sogar merklich steigern. Damit hebt sich der französische Konzern deutlich ab von den Meldungen der Wettbewerber mit Personalabbau, Notverkäufen und dergleichen mehr.

Das Konzern-Ebitda belief sich auf 386 Mio EUR – ein Minus von 22 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der hohe Rückgang war laut LeHenaff jedoch unter anderem auf ein außergewöhnlich hohes Ergebnis beim Fluorpolymer PVDF im dritten Quartal des Vorjahres zurückzuführen. Der Umsatz gab im gleichen Maß nach auf 2,3 Mrd EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg