Automobilbau: Vorläufige Anti-Dumping-Zölle auf chinesische E-Autos

08.07.2024

Jetzt ist es amtlich: Die EU hat Strafzölle auf chinesische Elektromobile unter anderem des Herstellers BYD verhängt (Foto: BYD)Jetzt ist es amtlich: Die EU hat Strafzölle auf chinesische Elektromobile unter anderem des Herstellers BYD verhängt (Foto: BYD)

Die Angst vor Vergeltungsmaßnahmen geht im europäischen Automobilbau um: Am 5. Juli 2024 treten die Ausgleichszölle der Europäischen Union auf Elektrofahrzeuge aus chinesischer Produktion in Kraft. Ein entsprechendes, 208 Seiten starkes Papier zur Untersuchung des Zeitraums vom 1. Oktober 2022 bis zum 30. September 2023 veröffentlichte die Europäische Kommission am 4. Juli, nachdem keine einvernehmliche Lösung mit der chinesischen Regierung gefunden werden konnte. Die Frist für eine Entscheidung hinsichtlich endgültiger Ausgleichszölle läuft bis November dieses Jahres. 

Der Untersuchung zufolge gilt für die EU als sicher, dass die drei Autobauer BYD, Geely und SAIC „von einer Vielzahl von Zuschussprogrammen profitieren“. Als Grundlage dessen werden dabei unter anderem Aussagen aus dem 13. und 14. Fünfjahresplan der Volksrepublik angeführt. Gleichzeitig sieht die EU trotz chinesischen Protests auf die „nicht objektive Bewertung“ einen „massiven Anstieg von Niedrigpreiseinfuhren“ als erwiesen an. Für BYD wird ein Zoll von 17,4 Prozent gelten, für Geely von 19,9 Prozent und SAIC von 37,6 Prozent. 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen
    Radici

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg