BASF: Chemiekonzern plant Maßnahmen für Rhein-Niedrigwasser

15.11.2018

Lebensader nicht nur für Ludwigshafen: der Rhein (Foto: BASF)Lebensader nicht nur für Ludwigshafen: der Rhein (Foto: BASF)

Eine eigene Flotte von Flachboden- oder sogar Tragflächenbooten, deutlich mehr Lagerkapazitäten in Ludwigshafen, zusätzliche Staustufen und Pipelines – angesichts der von der Trockenperiode ausgelösten Transportprobleme auf dem Rhein denkt vermutlich nicht nur BASF (Ludwigshafen) verstärkt über Gegenmaßnahmen nach. Zu möglichen Zeithorizonten, Investitionssummen oder Rückstellungen machte das Unternehmen keine Aussage.

Bedingt durch die höheren Transportkosten und die Produktionsverluste nennt der Konzern für das dritte Quartal einen negativen Einfluss auf das Ergebnis im „mittleren zweistelligen Millionenbereich".

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2023_(300x150) KWEB_Nachrichtenseite_300x500_09/2023

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg